Übergang zu natürlichem Haar? Hier sind 10 FAQs

Drei schwarze Frauen mit natürlichem Haar

FG Trade / Getty Images



In den letzten zehn Jahren haben schwarze Frauen ihre Relaxer mit einer scheinbar exponentiellen Geschwindigkeit über Bord geworfen und ihre Haare wieder in ihren natürlichen Zustand versetzen . Überall, wo Sie abbiegen, sehen Sie Frauen, die ihre Spulen, Afros, Locken und Zöpfe entschuldigend auf den Straßen auf und ab schaukeln - und ehrlich gesagt war es ziemlich erfrischend zu sehen.

Obwohl das Gesamtkonzept des natürlichen Tragens Ihres Haares einfach zu sein scheint, ist der Prozess tatsächlich ziemlich komplex zu meistern, einfach weil jedes Haar anders ist. Was für eine Person funktioniert, funktioniert möglicherweise nicht für eine andere Person. Der ganze Prozess kann sich, ganz offen gesagt, manchmal wie ein einziger großer Zyklus von anfühlen Versuch und Irrtum . Dies ist jedoch kein Grund, sich entmutigen zu lassen, da es einige Leckerbissen gibt, die Ihnen helfen können, sich mit der gesamten Technik vertraut zu machen. Und glauben Sie mir, sobald Sie in den Groove der Dinge geraten sind, werden sich die Ergebnisse, die Sie in Ihrer Krönung sehen, lohnen.



Wenn Sie kürzlich darüber nachgedacht haben Übergang Ihres entspannten Haares Wenn Sie bereits dabei sind, haben Sie möglicherweise festgestellt, dass es nicht immer so einfach ist, die richtigen Antworten zu erhalten, wie Sie es erwarten würden. Um Klarheit über das Thema zu gewinnen, haben wir die Fachleute um Hilfe gebeten.

Voraus, Experte für Naturhaar Mika Englisch beantwortet einige der häufigsten Fragen zum sicheren Übergang zu natürlichem Haar.

Treffen Sie den Experten

Mika Englisch ist ein in New York ansässiger Friseur, der sich auf natürliche Haarpflege spezialisiert hat. Sie ist die Schöpferin und Besitzerin der Wuchs Haarpflegesystem, Ziel ist es, natürliches Haar gesund und lebendig zu halten und gleichzeitig ein schnelles Haarwachstum zu fördern.

01 von 10

Was bedeutet der Übergang zu natürlichem Haar?

Schwarze Frau mit natürlichem Haar, das in den Spiegel schaut

Adene Sanchez / Getty Images

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-1 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

Adene Sanchez / Getty Images

Sie können den Übergang mit dem Zurücklassen von Relaxern in Verbindung bringen, aber die Methode kann auch die Rückkehr zu Ihrem natürlichen Haar von jedem texturverändernden Prozess beinhalten. Für einige schließt dies Hitzeschäden ein, oder Hitzetraining wie manche Frauen es nennen. Es kann auch das Zurücklassen von Texturierern beinhalten, einschließlich jener hinterhältigen 'Verwaltbarkeit' -Produkte, die nicht immer dafür werben, dass sie mit Chemikalien beladen sind. Sobald Sie sich entschieden haben, zu Ihrer natürlichen Mähne zurückzukehren, lassen Sie jedes Produkt fallen, das die natürliche Struktur Ihrer Haarkutikula dauerhaft verändert. Einige Frauen verwenden Farbe als eine sich verändernde Substanz, aber die meisten Haarfarben ändern Ihre Textur überhaupt nicht und schädigen das Haar nur in schweren Fällen.

02 von 10

Kann ich mein Haar während des Übergangs texturieren?

Rückseite der schwarzen Frau mit schönen lockigen Haaren

Delmaine Donson / Getty Images

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-4 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

Delmaine Donson / Getty Images

Die kurze Antwort lautet 'Nein', wenn Sie versuchen, zu rein natürlichem Haar überzugehen. Leider vermarkten einige Marken Texturierer wie natürliche Produkte, was Frauen glauben lässt, dass das Kit keine texturverändernden Chemikalien enthält. Wenn Sie ein Produkt sehen, das behauptet, die Handhabbarkeit zu verbessern oder Locken zu lösen, gehen Sie vorsichtig vor. Die Chancen stehen gut, ob es sich a nennt Texturierer oder nicht, deine Textur werden von den fraglichen Inhaltsstoffen betroffen sein. Texturierer enthalten Chemikalien und versetzen Sie zurück in Ihre natürliche Reise.

03 von 10

Wie lange sollte ich wechseln?

Schwarze Frau, die sich die Haare schneiden lässt

JGI / Jamie Grill / Getty Images

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-7 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

JGI / Jamie Grill / Getty Images

Es gibt keine Regeln dafür, wie lange Ihr Übergang dauern soll. Wenn Ihnen also jemand sagt, dass Sie mit acht Monaten zu lange gewechselt sind, ignorieren Sie diesen Rat. Einige Frauen haben mehr Geduld als andere und eignen sich gut als langfristige Übergangspersonen. Andere werden frustriert sein, wenn sie mit unterschiedlichen Texturen umgehen, und werden ihr glattes Haar abschneiden, lange bevor sie es geplant haben. Wählen Sie eine Zeitleiste, die für Sie funktioniert, aber wundern Sie sich nicht, wenn sich diese ändert! Möglicherweise haben Sie eines Tages die Nase voll von Ihren unterschiedlichen Texturen und entscheiden sich einfach dafür, fortzufahren der große Kotelett (der Prozess, bei dem das entspannte Haar vollständig abgeschnitten wird) früher als später. Oder Sie können Ihren Übergang verlängern, wenn Ihnen eine drastische Änderung zu viel wird.

04 von 10

Welche Frisuren kann ich machen?

Schwarze Frau mit Zöpfen

K. Lanier Lewid / EyeEm / Getty Images

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-10 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

K. Lanier Lewid / EyeEm / Getty Images

Möglicherweise fühlen Sie sich in der Anzahl der Frisuren, die Sie während des Übergangs erstellen können, eingeschränkt. Am Anfang wird es nicht so schwierig sein, aber wenn Ihre Mähne wächst und Sie mehr neues Wachstum haben, das mit Ihren zuvor begradigten Locken konkurriert, wird es schwieriger, Stile zu finden, die mit beiden Texturen funktionieren.

Englisch empfiehlt das Tragen von Zöpfen, Twist-Outs mit Produkten wie Paul Mitchell Schäumende Pomade ($ 16) und Perücken während des gesamten Prozesses. Sie sagt jedoch, dass die Seidenpresse einer ihrer Favoriten ist, weil 'sie das Haar auf einer Routine hält, um herauszuwachsen und die Abgrenzungslinie zu vermeiden, die zum Bruch führt.' Diese schützende Blicke Belasten Sie Ihr Haar weniger, was zu weniger Schäden führt. Englisch fügt hinzu: 'Natürliches Haar ist stärker als entspanntes Haar. Wenn Sie es also nicht gleichmäßig gedrückt oder geschützt halten, kann es brechen.'

05 von 10

Kann ich während des Übergangs auf meine Haare drücken?

Schwarze Frau, die ein flaches Eisen hält

Deagreez / Getty Images

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-14 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

Deagreez / Getty Images

Sie können es definitiv, aber tun Sie dies mit Vorsicht. Wenn Sie Ihr neues Wachstum pressen oder flach bügeln möchten, damit es sich besser in Ihre vorhandenen Enden einfügt, müssen Sie nur besonders vorsichtig sein. Sie wollen nicht nur vermeiden Hitzeschaden , aber Sie möchten auch nicht zu viel Stress auf die Stelle ausüben, an der das chemisch veränderte Haar auf Ihre natürlichen Locken trifft. Englisch sagt, sie benutzt CHI Seideninfusion (30 US-Dollar) bei Kunden beim Pressen von Seide, empfiehlt jedoch, sich an einen Fachmann zu wenden, um ein Wärmestyling durchzuführen, um Schäden zu vermeiden.

06 von 10

Wie kann ich Bruch vermeiden?

Frau mit dem lockigen Haar, das eine Bürste hält

Deagreez / Getty Images

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-17 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

Deagreez / Getty Images

Neben der Suche nach Frisuren, die mit Ihrem Übergangshaar funktionieren, ist Bruch eines der Hauptprobleme für Frauen, die zu ihren natürlichen Wurzeln zurückkehren. Der Bereich, in dem Ihr zuvor verarbeitetes Haar auf Ihr neues Wachstum oder Ihre Abgrenzungslinie trifft, ist normalerweise der Ort, an dem es am wahrscheinlichsten zu Brüchen kommt (Frauen, die von einem Hitzeschaden übergehen, haben wahrscheinlich keinen Bereich, der mehr bricht als einen anderen), weil dies der Fall ist ein besonders zerbrechlicher Ort. Um so viel Bruch wie möglich zu vermeiden, erklärt Englisch dies gelegentlich Proteinbehandlung sowie Affirm's 5-in-1-Rekonstruktor ($ 20) ist ein Muss. Sie sagt, dass eine tiefe Konditionierung und professionelle Salonbesätze auch von Vorteil sind, wenn Sie versuchen, Ihr Haar in seiner besten Form zu halten.

07 von 10

Was kann ich tun, um den Übergang zu natürlichem Haar zu erleichtern?

Schwarze Frau mit natürlichem Haar in einem Brötchen

Tim Robberts / Getty Images

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-20 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

Tim Robberts / Getty Images

Hoffentlich wird Ihr Übergang voranschreiten, aber selbst die engagierteste und routinemäßigeste Person kann Zeiten haben, in denen der gesamte Prozess sie verrückt macht. Ein Regime zu haben ist der Schlüssel , ebenso wie das Finden von Produkten und insbesondere Frisuren, die für Sie funktionieren. Englisch schlägt vor, ihr Grew-Haarpflegesystem zu verwenden, um das Haarwachstum zu fördern, zu entwirren und den Produktaufbau zu bekämpfen, der manchmal mit dem Übergangsprozess einhergeht. Wenn Sie eine Lieblingsstylistin haben, die Ihnen in dieser Phase helfen kann, legen Sie Ihre Pflege in ihre Hände. Ebenso ist es manchmal hilfreich, die Haare in Form einer Web-, Perücken-, Geflecht- oder Drehverlängerung nach oben und außer Sicht zu bringen, wenn Sie sich in einer besonders herausfordernden Phase befinden.

08 von 10

Soll ich wieder meine Haare entspannen?

Schwarze Frau, die ihr lockiges Haar zieht

JPM / Getty Images

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-23 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

JPM / Getty Images

Es passiert. Einige Frauen versuchen ihr Bestes, um dorthin zurückzukehren natürliches Haar , aber aus dem einen oder anderen Grund, entscheiden Sie sich dafür kehre zum Entspannen zurück (oder kontinuierliches Richten mit thermischen Werkzeugen). Obwohl natürliches Haar wirklich ist Für alle - weil Ihr Haar, wenn es aus Ihrer Kopfhaut wächst, akzeptabel sein sollte - kann nicht jeder ihre Textur annehmen. Wenn es etwas ist, das Sie wirklich wollten, aber Sie konnten einfach nicht herausfinden, wie es für Sie funktioniert, versuchen Sie, sich von niemandem schlecht fühlen zu lassen, wenn Sie sich entscheiden, zu geraden Schlössern zurückzukehren. Außerdem können Sie möglicherweise irgendwann in der Zukunft zu natürlichem Haar zurückkehren, wenn Ihr Lebensstil und Ihre Umstände anders sind.

09 von 10

Vor welchen Herausforderungen stehe ich?

Schwarze Frau mit dem Denken der lockigen Haare

PeopleImages / Getty Images

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-26 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

PeopleImages / Getty Images

Es sollte nicht so schwer sein, zu natürlichem Haar zurückzukehren, aber es kann manchmal eine ziemliche Herausforderung sein. Je länger Sie glattes Haar hatten, desto schwieriger kann es manchmal sein, herauszufinden, wie Sie mit Ihrer natürlichen Textur umgehen sollen. Je länger Sie wechseln, desto mehr Herausforderungen können Sie erwarten. Dies ist darauf zurückzuführen, dass mehr neues Wachstum erzielt wird und herausgefunden wird, wie größere Brüche vermieden werden können. Möglicherweise müssen Sie auch neue Frisuren finden, die funktionieren, wenn Ihre Locken wachsen. Niemand sagte, der Übergang sei einfach. Solange Sie wissen, dass Sie Zeiten haben, in denen es schwierig zu sein scheint, können Sie Pläne haben, um mit diesen Zeiten fertig zu werden.

10 von 10

Was sollte ich beim Übergang zu natürlichem Haar vermeiden?

Schwarze Frau, die ihre Haare bürstet

Eva-Katalin / Getty Images

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-29 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

Eva-Katalin / Getty Images

Sobald Sie wissen, was Sie tun müssen Übergangshaar und welche Stile und Produkte funktionieren Gibt es etwas, das Sie vermeiden sollten? Bestimmt. Englisch teilt mit, dass es am besten ist, 'zu viel Wärmestyling, schwere Produkte und DIY-Haarfärbemittel' zu vermeiden. Chemikalien, die die Textur verändern, stehen natürlich ganz oben auf der Liste, aber Sie möchten sich möglicherweise auch von Personen fernhalten, die Ihre Entscheidung, zu natürlichen Schlössern zurückzukehren, nicht unterstützen (oder sie zumindest ausschalten, wenn Sie sie nicht abschneiden können). Wenn Sie nicht mehr dieselben Produkte verwenden, die für Ihre entspannte Mähne verwendet wurden, fahren Sie nur dann mit ihnen fort, wenn sie weiter funktionieren. Die Wahrheit ist, dass Sie wahrscheinlich einige Produkte fallen lassen und neue finden müssen, die das Beste aus Ihrer natürlichen Textur machen.

Der Übergang zu natürlichem Haar ist vielleicht nicht das Einfachste, was Sie getan haben, aber wenn Sie es herausragen, kann es eines der lohnendsten sein!