Dies passiert Ihrem Körper, wenn Sie aufhören, Kohlenhydrate zu essen

Kohlenhydrate

Halbgebackene Ernte



Low-Carb-Diäten wurden laut einem 2018 als wirksame Diäten zur Gewichtsreduktion seit Jahren gelobt Umfrage Von der International Food Information Council Foundation rangieren die Verbraucher Zucker und Kohlenhydrate als Hauptgründe für Gewichtszunahme - der höchste Rang seit 2011. Warum also? Geschichten entstehen dass kohlenhydratarme Diäten unsicher sind und vermieden werden sollten?

Untersuchungen von Professor Maciej Banac von der Medizinischen Universität Lodz, Polen, ergaben, dass „Menschen, die eine kohlenhydratarme Ernährung zu sich nahmen, ein höheres Risiko für vorzeitigen Tod hatten“ und ein erhöhtes Risiko für koronare Herzkrankheiten, Schlaganfall und Krebs hatten.Weitere Forschung aus einer separaten Studie in Reader's Digest zeigten, dass kohlenhydratarme Diätetiker - Menschen, die weniger als 40% ihrer täglichen Kalorien aus Kohlenhydraten bezogen - während der Studie ein höheres Sterblichkeitsrisiko hatten als moderate Kohlenhydratkonsumenten (deren Diäten zu 50 bis 55 Prozent aus Kohlenhydraten bestehen). und Leute, die verrückt nach Kohlenhydraten wurden (mehr als 70 Prozent). '



Folgendes passiert tatsächlich mit Ihrem Körper, wenn Sie aufhören, Kohlenhydrate zu essen.

Sind kohlenhydratarme Diäten gesund?

Halbgebackene Ernte

Sie können die 'Low-Carb' Grippe erleben

Juliana Shalek, MS, RD, CDN und Gründerin von Die Ernährungssuite sagte MyDomaine, dass das Befolgen einer kohlenhydratarmen Diät dazu neigt, den Gewichtsverlust relativ schnell zu fördern, da das Schneiden von Kohlenhydraten den Blutzucker- und Insulinspiegel senkt, was wiederum die Fettspeicherung im Körper minimiert.Kristin Kirkpatrick, Ernährungsberaterin an der Cleveland Clinic, sagte jedoch Tonic Das vollständige Ausschneiden von Kohlenhydraten kann zu Müdigkeit, Schwäche, Schwindel, Kopfschmerzen, Reizbarkeit und Übelkeit führen, die einige Tage oder sogar Wochen andauern können und auch als „kohlenhydratarme Grippe“ bezeichnet werden..

Ihr Körper wird schließlich in Ketose gehen

Wenn Sie Kohlenhydrate vollständig herausschneiden, gerät Ihr Körper schließlich in einen Zustand der Ketose, in dem 'kleine Kohlenstofffragmente, sogenannte Ketone, ins Blut freigesetzt werden, weil der Körper Fett anstelle von Kohlenhydraten verbrennt'.Keto-Diäten klingen zunächst vielleicht ansprechend, aber Fett ist eine langsamere Kraftstoffquelle als Glukose, was bedeutet, dass Ihr Körper länger braucht, um darauf zuzugreifen, sodass es schwieriger ist, während des Trainings und anderer Aktivitäten in Gang zu kommen..

Ballaststoffarme Diäten können sich negativ auf die Magen-Darm- und Herz-Kreislauf-Gesundheit auswirken.

Sie werden zuerst Wassergewicht verlieren

Während einer Ketodiät verlieren Sie zuerst Wassergewicht, was irreführend sein kann, und dann folgt das Nichtwassergewicht. Eine 2013 veröffentlichte Meta-Analyse in der British Journal of Nutrition Beim Vergleich von ketogenen Diäten mit niedrigem Kohlenhydratgehalt mit traditionellen Diäten mit niedrigem Fettgehalt wurde festgestellt, dass kohlenhydratarme Diäten die Adipositasraten wirksam senken können.Wenn Sie jedoch die zuvor erwähnten langfristigen Gesundheitsprobleme berücksichtigen, scheint es keine gesunde langfristige Option zu sein, sie insgesamt auszuschalten.

Vorteile einer kohlenhydratarmen Ernährung

Halbgebackene Ernte

Was ist mit Low Carb?

Promi-Ernährungsberaterin Kelly LeVeque erzählte Tafel dass wir uns auch mit der „Kohlenhydratdichte“ unserer Lebensmittel befassen sollten, anstatt sie ganz auszuschneiden. Einfach ausgedrückt bedeutet Kohlenhydratdichte den Prozentsatz der Lebensmittelmasse, die Kohlenhydrate sind, abzüglich der Faserkomponente. Wie LeVeque erklärt, werden die meisten kohlenhydratreichen Lebensmittel als Zucker in Ihrem Körper enden. Vollwertkost in der Natur hat keine Kohlenhydratdichte von über 30%. Selbst kohlenhydratreiches Gemüse hat eine Dichte, die weit darunter liegt. Es sind verarbeitete Lebensmittel, die weit darüber hinausgehen und wie wir alle wissen, vermieden werden sollten..

Suchen Sie nach ballaststoffreichen Lebensmitteln

Die gute Nachricht ist, dass Sie viele köstliche ballaststoffreiche, kohlenhydratarme Lebensmittel essen können, die Sie in Form halten und sich gut fühlen. Da Ballaststoffe weder verdaut noch absorbiert werden, nehmen sie tatsächlich Platz in Ihrem Darm ein, was Ihnen ein Gefühl der Fülle vermittelt (und es einfacher macht, Naschen und übermäßiges Essen zu minimieren). Registrierte Ernährungsberaterin Maya Feller, MS, RD, CDN, von Maya Feller Ernährung Sagt, dass die tägliche Faser Die Empfehlung für Frauen beträgt 25 Gramm (obwohl Frauen über 50 stattdessen 21 Gramm anstreben sollten).'Die meisten Amerikaner decken ihren täglichen Faserbedarf nicht', sagte der Experte.'Ballaststoffarme Diäten können sich negativ auf die Magen-Darm- und Herz-Kreislauf-Gesundheit auswirken.'

7 Köstliche kohlenhydratarme Salatdressings wenig-Kohlenhydrate-Diät

Halbgebackene Ernte

Also, abschließend, recherchieren Sie und essen Sie gesunde Kohlenhydrate das wurde noch nicht verfeinert. Die registrierte Ernährungsberaterin Nichola Whitehead definiert diese als Vollkornprodukte, Obst, Gemüse, Proteine ​​und Fette. Sie können auch kohlenhydratarme Lebensmittel vegetarisch zu sich nehmen.

Ein Ernährungsberater über die Einhaltung einer kohlenhydratarmen vegetarischen Diät ArtikelquellenWir nutzen jede Gelegenheit, um hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Studien, zu nutzen, um die Fakten in unseren Artikeln zu untermauern. Lesen Sie unsere redaktionelle Richtlinien Erfahren Sie mehr darüber, wie wir unsere Inhalte genau, zuverlässig und vertrauenswürdig halten.
  1. Europäische Gesellschaft für Kardiologie. Kohlenhydratarme Diäten sind unsicher und sollten vermieden werden . 28. August 2018.

  2. Seidelmann S., Claggett B., Cheng S., Henglin M., Shah A., Steffen L., et al. Aufnahme und Mortalität von Kohlenhydraten über die Nahrung: Eine prospektive Kohortenstudie und Metaanalyse . Die Lanzette . 2018 Sept; 3 (9): E419-E428.doi: 10.1016 / S2468-2667 (18) 30135-X

  3. Bazzano LA, Hu T., Reynolds K. et al. Auswirkungen von kohlenhydratarmen und fettarmen Diäten: Eine randomisierte Studie . Ann Intern Med . 2014; 161 (5): 309–18. Doi: 10,7326 / M14–0180

  4. Shilpa J, Mohan V. Ketogene Diäten: Segen oder Fluch? . Indian J Med Res . 2018; 148 (3): 251-253.doi: 10.4103 / ijmr.IJMR_1666_18

  5. Boison D. Neue Einblicke in die Mechanismen der ketogenen Ernährung . Curr Opin Neurol . 2017; 30 (2): 187-192.doi: 10.1097 / WCO.0000000000000432

  6. Bueno NB, De melo IS, De olivira SL, Da rocha ataide T. Sehr kohlenhydratarme ketogene Diät V. Fettarme Diät zur langfristigen Gewichtsabnahme: Eine Metaanalyse randomisierter kontrollierter Studien . Br J Nutr . 2013; 110 (7): 1178-87.doi: 10.1017 / S0007114513000548

  7. Spreadbury I. Ein Vergleich mit der Ernährung der Vorfahren legt nahe, dass dichte azelluläre Kohlenhydrate eine entzündliche Mikrobiota fördern und möglicherweise die Hauptursache für Leptinresistenz und Fettleibigkeit in der Nahrung sind . Diabetes Metab Syndr Obes . 2012; 5: 175-89.doi: 10.2147 / DMSO.S33473

  8. USDA. Ernährungsrichtlinien für Amerikaner 2015-2020, 8. Ausgabe .

  9. Tufts Nutrition. 10 Dinge, die Sie über Faser wissen müssen . Aktualisierter Winter 2019.