Russen werden so oft verletzt, als sie Selfies machen, anscheinend musste die Regierung einen Sicherheitsleitfaden veröffentlichen

Die russische Regierung veröffentlichte eine neue Öffentlichkeitskampagne Diese Woche warnt man die Menschen vor den Gefahren von Selfies.

Das Innenministerium Russlands / Via mvd.ru Das Innenministerium Russlands / Via mvd.ru

'Wir haben in letzter Zeit festgestellt, dass die Zahl der Unfälle, die von Liebhabern der Selbstfotografie verursacht werden, ständig zunimmt', sagte Yelena Alexejewa, eine Beraterin des russischen Innenministers AFP .

Das Innenministerium Russlands / Via mvd.ru

Das Innenministerium Russlands / Via mvd.ru

„Seit Anfang des Jahres sprechen wir mit Sicherheit von einigen hundert Verletzten“, sagte sie.



Das Innenministerium Russlands / Via mvd.ru

Das Innenministerium Russlands / Via mvd.ru

Das „sichere Selfie“ Broschüre Das vom russischen Innenminister veröffentlichte Büro warnt die Menschen: 'Ein cooles Selfie könnte Sie Ihr Leben kosten.'



Das Innenministerium Russlands / Via mvd.ru

Das Innenministerium Russlands / Via mvd.ru

Selfie-Sicherheit ist in Russland kein Witz. Letzten Monat waren ein paar russische Teenager ' in Brand gesetzt “ beim Versuch, das „ultimative Selfie“ zu machen.



Das Innenministerium Russlands / Via mvd.ru

Das Innenministerium Russlands / Via mvd.ru

Denken Sie daran: Sie können kein tolles Selfie posten, wenn Sie tot sind.



Das Innenministerium Russlands / Via mvd.ru