Drucker mit 3D-Ultraschall ist super cool, super gruselig



Sehen Sie sich dieses Video auf YouTube an

youtube.com



Das Verfahren entnimmt Informationen aus einem 3D-Echogramm und druckt sie auf einen speziellen Hologrammfilm.



Sehen Sie sich dieses Video auf YouTube an

youtube.com

Der Vorgang dauert etwa zwei Stunden für Vollfarbausdrucke und 90 Minuten für einfarbige Ausdrucke.

Pioneer verwendet den Drucker derzeit für Echogramme, aber seine Anwendung ist ziemlich weit verbreitet und kann 3D-Visitenkarten oder sogar Fotos drucken.



Yoshinao Ito von Pioneer erklärt, wie das Gerät funktioniert:

Dieses Verfahren funktioniert, indem Licht, das Informationen über das Objekt enthält, von einer Seite des Aufzeichnungsmaterials und Referenzlicht von der anderen Seite eingestrahlt wird und der Zustand der Interferenz zwischen den beiden Lichtquellen im Material aufgezeichnet wird. Durch regelmäßiges Anordnen der Aufnahmen auf dem Medium entsteht ein Hologramm.





Letztes Jahr stellte Pioneer das Gerät vor und sagte, dass es nicht für kommerzielle Zwecke, sondern nur für Forschungs- und Entwicklungszwecke bestimmt sei.



Sehen Sie sich dieses Video auf YouTube an

youtube.com