Miley Cyrus ist nicht nur in Marvels nächstem Film zu sehen, sondern kommt möglicherweise auch für einen anderen zurück

Es ist wahr: Miley Cyrus spielt im kommenden Marvel Studios-Film einen Cameo-Auftritt ohne Abspann Guardians of the Galaxy Vol. 2 .

Christopher Polk / Getty Images

Kevin Feige, Chef der Marvel Studios, bestätigte gegenüber BuzzFeed News, dass Cyrus die Stimme von Mainframe in einer Post-Credits-Szene ist, wie erstmals berichtet Bloggerin Sarah Ruhlmann .



Der Gedanke, Cyrus einzubinden Wächter 2 fiel dem Regisseur des Films James Gunn ein, als er die 11. Die Stimme .

Patton / NBC mitbringen

'Ich habe den Ton von Miley Cyrus' Stimme bewundert', sagte Gunn BuzzFeed News von Die Stimme beurteilen. „Ich finde sie lustig und sympathisch und süß. Mir gefiel, dass sie sich um die Kandidaten kümmerte. Also dachte ich, ich denke, sie wäre eine lustige Person, die man als Stimme haben könnte [in Guardians of the Galaxy Vol. 2 ]. Also haben wir sie kontaktiert und sie hat ja gesagt. Sie kam herein und nahm Aufnahmen auf, und es war eine Freude, mit ihr zu arbeiten.'

Cyrus' Rolle in vol. 2 – die am 5. Mai eröffnet wird – ist sehr, sehr kurz: Gunn sagte, ihre Aufnahmesitzung habe „höchstens eine Stunde“ gedauert. Aber der Popstar könnte leicht als Charakter in zukünftigen Filmen zurückkehren.

Kevin Winter / Getty Images

'Sie weiß, dass es eine Chance gibt, dass der Charakter weitermacht und zu einer größeren Sache wird', sagte Gunn. 'Das ist eine Möglichkeit.'



Gunn kündigte am Montag an, dass er zurückkehren wird, um zu schreiben und zu inszenieren Guardians of the Galaxy Vol. 3 . Aber er zögerte, als er gefragt wurde, ob Mainframe – zusammen mit einigen anderen überraschenden Cameo-Charakteren in vol. 2 – würde erscheinen in vol. 3 , oder sogar in einem anderen, noch nicht angekündigten Marvel Studios-Film.



Marvel-Studios

'Ich bin begeistert von der Möglichkeit, mit dieser bestimmten Charaktergruppe mehr Dinge zu tun', sagte Gunn. 'Ich denke, wir freuen uns alle darauf, was das Marvel-Universum hinter sich haben wird' Avengers: Infinity War , und diese Handlung geht zu Ende.'

Gunn betonte, dass seine Vorstellung von Mainframe für das Marvel Cinematic Universe so ist: ganz anders als der Charakter in den Marvel-Comics dargestellt wird.



Wunder / Via marvel.wikia.com

„Hören Sie, Mainframe ist kaum eine Figur in den Comics. Mein Konzept, wer Mainframe sein könnte, ist eigentlich ziemlich weit weg.' Er gluckste. 'Ich kannte Mainframe nicht aus den Comics, also wusste ich, dass Miley Cyrus es nicht tun würde.'