Mark Zuckerberg möchte, dass Sie Ihren Facebook-Verlauf löschen können

Lionel Bonaventure / AFP / Getty Images

Nach Enthüllungen, dass so viele wie 87 Millionen Facebook-Nutzer auf ihre Daten von der Politikberatung Cambridge Analytica, dem Social-Media-Riesen, missbräuchlich zugegriffen wurde Werbung für eine Seite bei Google Benutzern zeigen, wie Facebook arbeitet, um ihre Privatsphäre zu schützen. Diese Anzeige wird vor der F8-Konferenz des Unternehmens gezeigt, dem jährlichen Entwicklertreffen von Facebook, das am Dienstag beginnt.



Google / BuzzFeed-Neuigkeiten

Laut einer verlinkten Support-Seite auf Plattformmissbrauch verhindern , informiert Facebook die Nutzer, wenn es eine App wegen Datenmissbrauchs entfernt hat. Das Unternehmen plant außerdem, Ihnen oben im Newsfeed ein App-Management-Tool anzuzeigen und den Zugriff auf Apps, die in drei Monaten nicht verwendet wurden, automatisch zu entfernen. Schließlich ist geplant, die Daten, auf die Websites und Apps über Facebook Login zugreifen, auf Name, Profilfoto und E-Mail-Adresse zu beschränken.

In einer separaten Ankündigung, die auf der beworbenen Seite nicht erwähnt wurde, stellte CEO Mark Zuckerberg außerdem eine neue Funktion namens Clear History vor, die in einigen Monaten nicht verfügbar sein wird. Es wird eine 'einfache Kontrolle sein, um Ihren Browserverlauf auf Facebook zu löschen', schrieb Zuckerberg in a Post, in dem die Funktion beschrieben wird . Verlauf löschen löscht, was Sie angeklickt haben, von Ihnen besuchte Websites und andere Informationen, die Facebook von Websites und Apps sammelt, die Facebooks Anzeigen und Analysetools verwenden. Darüber hinaus können Benutzer die Erfassung des Browserverlaufs von Facebook deaktivieren.





Nicole Nguyen / BuzzFeed-Nachrichten

Facebook verfolgt dich auch wenn du nicht auf Facebook bist , mit einer Technologie namens Facebook-Pixel (einige Codezeilen können Entwickler in ihre Websites einbetten), zusammen mit dem Like-Button und Facebook Analytics. Jedes Mal, wenn Sie eine dieser Websites besuchen, zeichnet Facebook diesen Besuch auf. Das heißt, es sei denn, Sie deaktivieren die Sammlung des Browserverlaufs mit der zukünftigen Funktion Verlauf löschen.

Bleiben Sie dran, um mehr von F8 zu erfahren.

Facebook gibt jetzt an, dass Cambridge Analytica auf die Daten von bis zu 87 Millionen Menschen zugegriffen hat

Buzzfeed.com

So verfolgt dich Facebook, wenn du nicht auf Facebook bist

Buzzfeed.com

So glaubt Facebook, dass du wirklich bist

Buzzfeed.com