Kaley Cuoco fühlte sich 'demütig', als sie lernte, wie man ihre neue Show produziert, nachdem sie in 'The Big Bang Theory' mitgespielt hatte

Kaley Cuoco hat in ihrer neuen Show über ihre Erfahrungen als Erstproduzentin gesprochen. Der Flugbegleiter , nach Jahren der Hauptrolle in Die Urknalltheorie .

Bravo / NBCU-Fotobank über Getty Images

„Ich dachte mir: Okay, wenn ich akzeptieren kann, dass nichts damit vergleichbar ist – und dass ich nicht kontrollieren kann, was andere Leute über mich sagen werden – wusste ich, dass mein nächstes Projekt für mich sein würde und ich würde es verlassen.“ an seinem eigenen Platz“, fügte sie hinzu.



Cbs Fotoarchiv / CBS über Getty Images

Nun, weniger als zwei Jahre später Die Urknalltheorie Eingepackt fand Kaley sich nicht nur eine Hauptrolle in Der Flugbegleiter aber auch zum ersten Mal die Rolle des Produzenten zu übernehmen – was sie heute zugibt, war eine entmutigende Erfahrung.



PVC @2019

Sprechen mit Personen , erklärte Kaley, dass sie etwas naiv gewesen sei, was den Umfang der Arbeit hinter den Kulissen anbelangt, um eine TV-Show zu ermöglichen.



Mike Windle / Getty Images

'Ich hatte noch nie eine Show gemacht!' Sie sagte. 'Ich dachte mir: 'Ich weiß nicht einmal, wie die Leute das machen!' Und mir war bis zu dieser Show nicht klar, wie viele Leute daran beteiligt sind, dieses Ding auf den Weg zu bringen.'



Rich Fury / Getty Images

»Ich habe viele Fragen gestellt«, fuhr sie fort. „Du musst lernen, dass du nicht die klügste Person im Raum bist. Ich war ein kleiner Fisch in einem großen Meer'

instagram.com

'Es war eine wirklich demütigende Erfahrung', fügte sie hinzu. „Aber es hat mir auch ein Gefühl von Tapferkeit gegeben. Ich vertraue meinem Bauch. Das heißt nicht, dass ich immer Recht habe. Aber in allen Aspekten von mir ist es schwarz und weiß, kein Grau. Ich gehe alles oder nichts!'

instagram.com

Kaley erinnerte sich an einen bestimmten Moment aus den Dreharbeiten, als sie von Emotionen überwältigt wurde, als ihre Vision während ihrer ersten Szene mit Co-Star Rosie Perez Wirklichkeit wurde.



David Livingston / Getty Images

»Ich habe Rosie Perez angefleht, Megan zu spielen«, sagte sie. »Und schließlich habe ich sie an Bord geholt. Ein paar Monate später hatten wir unsere erste gemeinsame Szene in der Kombüse und ich sah zu ihr hinüber und meine Augen begannen zu quellen.'



HBO

'Sie sagt: 'Was ist los mit dir?' Und ich sagte: 'Verstehst du, dass das wie ein Kind mit seinem Moodboard ist?'' fügte Kaley hinzu. 'Ich war an der ganzen Sache beteiligt, und es war ein Traum, der vor meinen Augen buchstäblich wahr wurde.'



Rich Fury / Getty Images

Und es scheint, als ob sich all die harte Arbeit gelohnt hat, denn Kaley wurde für ihre erste Emmy für ihre Rolle in nominiert Der Flugbegleiter – etwas, das sie als „die Ehre ihrer Karriere“ bezeichnet.

instagram.com

Bereits im Juli teilte Kaley ein Video von sich, in dem sie bei der Bekanntgabe der Emmy-Nominierten in Tränen ausbrach, zusammen mit der Bildunterschrift, die den Moment als etwas beschreibt, das sie „niemals vergessen“ würde.

instagram.com

Sie können Kaley Cuocos Interview mit People lesen genau hier .

Mehr dazu