Ungleichheit

Unbewaffnet, aber wegen Mordes angeklagt

Eine wenig bekannte Rechtstheorie erlaubt es Staatsanwälten, Anklage wegen Mordes gegen Personen zu erheben, die unbewaffnet sind oder nicht einmal am Tatort sind, wenn Polizisten jemanden töten.