Wie man Haare der 1960er Jahre im Jahr 2021 trägt

Frisuren der 1960er Jahre

@mischag



Die sechziger Jahre waren eine magische Zeit, wenn es um Stil geht. Stellen Sie es sich vor: Jackie Kennedy, Brigitte Bardot und Sharon Tate waren in ihrer Blütezeit und entdeckten und setzten Schönheitsmeilensteine, nach denen wir heute noch leben. Während ihre Make-up-Auswahl sicherlich bemerkenswert war, sind es ihre Haare, die unsere Aufmerksamkeit in diesem Jahr haben. Um unseren Fall zu verdeutlichen, haben wir Frisuren im Stil der 25er und 60er Jahre zusammengefasst, die es wert sind, im Jahr 2021 in Ihre Routine integriert zu werden.

01 von 25

Glatt und voluminös

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Wir wissen nichts über dich, aber wir können es kaum erwarten, die schwedische Schauspielerin und Sängerin Britt Ekland aus dem Jahr 1969 so schnell wie möglich zu kopieren. Der Mittelteil, die bauschige Krone und die glatten Längen sorgen für einen ätherischen Stil, der heute genauso verträumt aussieht wie damals. Verwenden Sie zum Wiederherstellen des Looks unbedingt ein Anti-Frizz-Spray und ein leichtes Haarspray, um den halbschlanken Stil zu fixieren.



02 von 25

Klassischer Bienenstock

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Je höher die Haare, desto näher am Himmel, oder? Das war die Denkweise in den 60er Jahren, als Bienenstöcke ihren Weg in den Mainstream fanden. Mit einer stark frisierten Krone und glatten Vorderschichten, die nach hinten gezogen wurden und immer perfekt zugeschnitten aussahen, wurde dieser Stil zu einer tragenden Säule in der Schönheitsroutine von Frauen weltweit. Die natürliche Textur des Haares intakt zu halten, ist eine großartige Möglichkeit, diesem klassischen Stil eine moderne Note zu verleihen.

03 von 25

Stirnband Akzente

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Stirnbänder mögen jetzt riesig sein, aber wir sind es Brigitte Bardot schuldig, sie in den 60er Jahren als Style-Statement zementiert zu haben. Ihr gepolstertes Stirnband inspirierte diejenigen, von denen wir mehr als 50 Jahre später nicht aufhören können, in Ohnmacht zu fallen. Sprechen Sie über Ikone.

04 von 25

Baby Pony

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Motown Girl Group Die Shirelles hatten eine gute Sache mit ihren wispy Baby Bangs auf diesem Albumcover. Heute könnten Sie diese mit einem zotteligen, schulterlangen Bob kombinieren, um den perfekten Touch von Mod zu erzielen.

05 von 25

Vidal Sassoon Pixie Cut

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Kurzes Haar wurde in den 60er Jahren zu einer Anlaufstelle. Ein solcher Stil war der Vidal Sassoon Pixie, der vom britischen Friseur Vidal Sassoon kreiert wurde. Es zeigte geometrische Kanten, die auf der ganzen Welt ein Hit wurden, während sie für die damalige Zeit super draußen waren. Nachdem Mia Farrow den Stil gerockt hatte, war es eine Spirale von allen und ihrer Mutter, die das Gleiche tun wollten. Und so begann die Nachfrage nach kurzen, schicken Frisuren.

06 von 25

Die Bombe

Sharon Tate im Jahr 1966.

Bettmann / Mitwirkender / Getty Images

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-16 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

Bettmann / Mitwirkender / Getty Images

Die verstorbene Sharon Tate bewies, dass stark gestylte Stränge kein Muss waren. Stattdessen könnten Sie lockere, frei fließende Locken rocken und einen ebenso großen Aufprall erzielen. Der Trick besteht natürlich darin, ein Haarspray mit festem Halt zu verwenden, das verhindert, dass Ihre losen Locken flach fallen.

07 von 25

Vintage Hochsteckfrisur

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Diese glatte, rollende Hochsteckfrisur war beliebt für ihre glatte Textur und Vielseitigkeit. Es hatte die Höhe eines Bienenstocks und die Anziehungskraft der Locken, was es zu einer feminineren Version des himmlischen Lebens macht. Das Retro-Flair wurde auf roten Teppichen in Hollywood und in Vintage-inspirierten Pin-Ups gezeigt, was beweist, dass es ein klassischer Stil ist, mit dem man einfach nichts falsch machen kann.

08 von 25

Der Hollywood Flipped Bob

Jane Fonda im Jahr 1962.

Silver Screen Collection / Mitwirkender / Getty Images

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-22 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

Silver Screen Collection / Mitwirkender / Getty Images

Jane Fonda stellte einen anderen kurzen Stil zur Schau, der sich schnell im Mainstream durchsetzte. Eintreten: der Hollywood Flipped Bob. Es zeigte subtile Wellen vom Teil bis zu scharfen, umgedrehten Enden. Hier wird die Schauspielerin gezeigt, die den Schnitt 1962 trägt, obwohl er während des gesamten Jahrzehnts beliebt blieb.

09 von 25

Aretha Franklin Tribut

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Aretha Franklins umgedrehter Bob Darüber hinaus inspirierten sie Frauen überall dazu, sich für einen semi-kurzen Stil zu entscheiden - nur sie forderte sie auf, der Mischung ein Accessoire hinzuzufügen. Dies ist besonders gut für die heutige Inspektion geeignet, wenn man bedenkt, wie wir alle inzwischen wissen, dass Stirnbänder zurück sind und größer als je zuvor.

10 von 25

Der lose Bienenstock

Porträt von Raquel Welch im Jahr 1960

Herbert Dorfman / Mitwirkender / Getty Images

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-28 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

Herbert Dorfman / Mitwirkender / Getty Images

Raquel Welch war in den 60er Jahren der Inbegriff atemberaubender Schönheit. Hier trägt sie einen losen Bienenstock mit gerahmten Ranken. Die Höhe des Stils hat ihn so bemerkenswert gemacht, und um den Pep am Leben zu erhalten, war mehr als ein wenig Haarspray erforderlich. Wenn Sie diesen Look heute neu kreieren, sind die Haarspray-Formeln glücklicherweise viel weiterentwickelt und können den ganzen Tag (und die ganze Nacht) über einen lang anhaltenden Stil gewährleisten.

elf von 25

Voll und beschnitten

Höchste

Silver Screen Collection / Getty Images

Bevor ihre voluminösen Locken ihre Unterschrift waren, war Diana Ross während ihrer Zeit bei den Supremes ihr Lieblingsobjekt. Wir wetten, dass mehr als ein bisschen Rückkämmen für diese wunderschöne Fülle passiert ist.

Der Trick, um den Look zu kreieren, besteht darin, heiße Walzen oder Eisen mit breitem Lauf (2 'oder mehr) zu verwenden und den Look mit einem Haarspray mit festem Halt zu fixieren.

12 von 25

Half-Up Brigitte Bardot

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Brigitte Bardot war dafür verantwortlich, den Bienenstock in all seinen Formen berühmt zu machen - von vollständig fertiggestellten Hochsteckfrisuren bis hin zu halbhohen Stilen. Es war sogar bekannt, dass sie ab und zu in einem Accessoire arbeitete. Hier wurde einer ihrer charakteristischen Stile mit einer schmalen schwarzen Schleife und locker gekräuselten Mitten und Enden nachgebildet. Zu sagen, dass wir besessen sind, ist eine Untertreibung.

13 von 25

Curly Crop

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Die Locken von Rita Moreno machen diesen kurzen Shag besonders sexy. Halten Sie sie so fest, um Ihr Gesicht zu zeigen, oder lassen Sie sie etwas länger schneiden, um mehr Rock'n'Roll-Stimmung zu erzeugen.

14 von 25

Die First Lady drehte Bob um

Jacqueline Kennedy in ihrem Haus in Georgetown im August 1960.

Bettmann / Mitwirkender / Getty Images

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-41 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

Bettmann / Mitwirkender / Getty Images

Genau wie der Hollywood Flipped Bob inspirierte First Lady Jackie O's kurzer Volant Schwärme von Frauen, in den Salon zu gehen. Ihr umgedrehter Bob war nur ein bisschen länger als der von Jane Fonda, obwohl beide die gleiche Idee vertraten: Glatte Strähnen, die an der Krone und in der Umgebung der Schläfen mit zusätzlichem Volumen frisiert waren. Das Ergebnis war geradezu zurückhaltend und inspiriert weiterhin Frauen, die nach einem maßgeschneiderten Stil suchen (siehe Gründer von Nest Fragrances) Laura Slatkin ).

fünfzehn von 25

Hoher Pferdeschwanz

Eartha Kitt als Catwoman auf Batman

Silver Screen Collection / Getty Images

Der hohe, voluminöse Pferdeschwanz, den wir endlos auf Ariana Grande gesehen haben, hat Retro-Wurzeln. Hier rockt Eartha Kitt eine mit einem Zopf in ihrer berühmten Wendung als Catwoman in den 60ern Batman Serie. (Die Ohren sind für den Alltag optional.)

16 von 25

Half-Up Mittelteil

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Dieser halbherzige Bouffant war in den 1960er Jahren an jeder Ecke zu sehen. Es war einfach und stilvoll und sah total zusammengesetzt aus. Das Beste von allem ist, dass es ein ziemlich einfacher Stil ist, der zum Leben erweckt werden kann und für jedermann zugänglich ist.

17 von 25

Pony und Länge

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Bei so vielen Locken und Hochsteckfrisuren haben Sie vielleicht gedacht, dass gerade Stränge in den 60er Jahren keinen Platz hatten, aber denken Sie noch einmal darüber nach. Gerade, scheinbar luftgetrocknete Stränge waren ein müheloses Modestatement, wie die Schauspielerin Akiko Wakabayashi sie ihrerseits als Bond-Girl Aki rockt Du lebst nur zweimal. Kombiniere sie mit schweren Pony und noch besser. Heutzutage, da langes Haar so ein Grundnahrungsmittel ist, ist es super einfach, diesen Look nachzubilden.

18 von 25

Afro Fabulous

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

1968, auf dem Höhepunkt der Bürgerrechtsbewegung, trat der Afro erstmals auf. Der Stil war (und ist) durch natürliche Längen gekennzeichnet, die nach oben und außen frisiert wurden, wobei häufig Gel, Creme oder Haarspray verwendet wurden, um ihn an Ort und Stelle zu halten. Die Soulsängerin Nina Simone trug ihre Haare oft so; Es explodierte in den 70er Jahren und wurde zu einem der beliebtesten natürlichen Stile.

19 von 25

Vintage Volumen

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Die 60er Jahre waren auch eine Zeit, in der es zum ersten Mal wurde, den Pony zurück zu ziehen. Während zurückgezogene Pony in den frühen Kinderschuhen in jüngerer Zeit populär waren, rockten die 60er Jahre den Look stilvoller und kombinierten den Poof mit ultra-voluminösen Mitten und Enden im Gegensatz zu supergeraden Längen. Das Ergebnis ist geradezu glamourös.

zwanzig von 25

Hübscher Pompadour

Schauspielerin Nichelle Nichols in Star Trek Uniform

Corbis über Getty Images / Getty Images

Die Fernsehschauspielerin Nichelle Nichols gab uns ein paar atemberaubende Stilmomente in ihrem Lauf als Uhura Star Trek, Aber unser Favorit ist dieser elegante Pompadour, der die perfekte Kombination aus futuristisch und schick ist. Lebe lange und pomp.

einundzwanzig von 25

Mop Top

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Die Beatles haben das Mop-Top vielleicht in den Vordergrund gerückt, aber es wurde bald auch auf weibliche Stile übertragen. Die unordentliche Schale schnitt fokussiertes Volumen auf die Oberseite und die Krone des Kopfes, mit leicht unebenen Enden für ein weniger gleichmäßiges Aussehen des Endes. Es war chaotisch-schick und ist in modernen Salons nach wie vor eine Anfrage.

22 von 25

Side-Swept Bombshell Bangs

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Diann Carroll präsentierte eine andere Frisur, die in den 60er Jahren boomte: seitlich gefegte Bombenknalle. Der große Sturzflug ist eine großartige Möglichkeit, das Gesicht zu rahmen und jedem Haarschnitt Weichheit zu verleihen.

2. 3 von 25

60er Jahre Flip

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Inzwischen ist klar, dass ausgeklappte und ausgeklappte Stile ein Grundnahrungsmittel der 60er Jahre waren. Fügen Sie der Mischung Haarspangen hinzu, und Sie haben einen anderen Stil, der in den 60er Jahren endlos getragen wurde. Angesichts der Begeisterung für Accessoires und der schlanken Besessenheit in der heutigen Zeit war es nur eine Frage der Zeit, bis dieser Trend überall in den sozialen Feeds auftauchte.

24 von 25

Schlankes Mittelteil

Diana Ross

Mike Stephens / Getty Images

Miss Ross the Boss zeigt uns einen weiteren großartigen Stil aus den 60er Jahren, der für heute leicht übersetzt werden kann: einen schlanken, geraden Bob mit einem Mittelteil.

25 von 25

Zöpfe und Vorhangknalle

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Mitte der 60er Jahre brachte Brigitte Bardot verspielte Zöpfe in die Mischung. Sie wickelte Schleifen um jede Haarpartie, um den sorglosen Stil noch femininer zu gestalten. Gepaart mit Vorhangknallen war es geradezu jugendlich und lustig.

20 glamouröse, seitlich gefegte Haar-Looks