Girl, Wash Your Face ist ein riesiger Bestseller mit einer dunklen Botschaft

Rachel Hollis / YouTube / Via youtube.com

Sie haben vielleicht gehört das Sprichwort, dass das Leben zu 10% aus dem besteht, was einem passiert und zu 90% aus dem, wie man darauf reagiert. Wenn dieses Sprichwort eine Person wäre – nun, hast du Rachel Hollis getroffen? Hollis, mittlerweile erfolgreiche Bloggerin, Speakerin und Autorin des Mega-Bestsellers Mädchen, wasche dein Gesicht , hat einen langen Weg zurückgelegt von ihrem Ausgangspunkt: die winzige Stadt Weedpatch, Kalifornien, eine nicht rechtsfähige Gemeinde südöstlich von Bakersfield, die mit 2.394 Einwohnern und einer der ärmsten Gegenden von Kern County ist mittleres Haushaltseinkommen von 28.451 $.



Du erinnerst dich vielleicht an diesen Namen aus einer Szene in Früchte des Zorns , in dem ein Wächter an der Wanderarbeiterlager in Weedpatch erzählt der Familie Joad von den Heiligen Walzen – pfingstlichen Geistlichen –, die durch die Stadt gekommen waren. Sie baten immer wieder um Geld, und so entschied das Zentralkomitee des Lagers: „Jeder Prediger kann in diesem Lager predigen. In diesem Lager kann niemand eine Sammlung aufnehmen.’ Und für die alten Leute war es irgendwie traurig, denn seitdem war kein Prediger mehr drin.’

Hollis ist selbst die Tochter und Enkelin von Holy Rollers, deren Familie aus Oklahoma, Arkansas und Kansas eingewandert ist, um in Weedpatch zu landen. Sie schreibt in dem Buch über das Verlassen des Hauses nach der High School und den Weg nach Los Angeles, wo eine Besessenheit von Matt Damon sie dazu brachte, sich bei Miramax zu bewerben (und zu bekommen) Jagd des guten Willens ). Dieser Job führte dazu, dass Rachel ihren Mann kennenlernte und schließlich eine wahnsinnig erfolgreich Event-Planungsfirma Chic Events, die sich in einen Lifestyle-Blog namens . verwandelte die schicke Seite , was wiederum zur Schaffung eines nebulösen, sich entwickelnden Geschäftsimperiums geführt hat – zuerst das Kommunikations- und Markenunternehmen Chic Media, jetzt die Firma Hollis , durch die Hollis und ihr Ehemann Dave (jetzt der CEO des Unternehmens) ihren motivierenden Vortragsrundgang und ihren Podcast überwachen sowie Rise-Konferenzen für Frauen und Paare. Und habe ich die Bücher erwähnt? Mit 35, jetzt lebe Außerhalb von Austin hat Hollis drei Romane, zwei Kochbücher und seit diesem Jahr die Nummer 1 der Bestseller der New York Times geschrieben Mädchen, wasche dein Gesicht .



AP

Rachel Hollis mit ihrem Ehemann Dave während eines Interviews.

Mädchen, wasche dein Gesicht , das im Februar 2018 von Thomas Nelson, einem HarperCollins-Imprint für christliche Inhalte, veröffentlicht wurde, ist eine Mischung aus Geschichten, harten Liebesratschlägen einer Frau, die dort gewesen ist, und vage biblischer Ermutigung. Dies wird durch die Bekämpfung der verschiedenen Lügen strukturiert, von denen Hollis glaubt, dass sie sie zurückgehalten haben – und vielleicht auch Sie? – die sie Kapitel für Kapitel dekonstruiert: Ich bin schlecht beim Sex, ich sollte jetzt schon weiter sein, ich werde durch mein Gewicht definiert und so weiter. Die Lügen zu erkennen, die wir über uns selbst akzeptieren, ist der Schlüssel zu einer besseren Version von uns selbst, schreibt Hollis.

Werbeexemplar aus dem Verlag Webseite beschreibt es so: Mit unerschütterlichem Glauben und steinharter Hartnäckigkeit Mädchen, wasche dein Gesicht zeigt Ihnen, wie Sie mit Leidenschaft und Hektik leben – und sich selbst Gnade schenken, ohne aufzugeben. Laut Hollis ist es einfach: Hören Sie auf, Versprechen an sich selbst zu brechen. Schließlich sind Sie der Einzige, der die Kontrolle über Ihr Leben hat.

Es ist schwer, die Popularität dieses Buches zu überschätzen. Seit seiner Veröffentlichung im Februar laut Publishers Weekly , Mädchen, wasche dein Gesicht hat sich sieben Monate lang einen Platz in den Top 10 der meistverkauften Bücher des Landes behauptet, war 12 dieser Wochen auf Platz 1 (jetzt Platz 8) und hat insgesamt mehr als 880.000 Exemplare in den USA verkauft UNS. Das Buch hat fast 7.000 Amazon-Rezensionen , die überwiegende Mehrheit von ihnen fünf Sterne; ab der Woche vom 4. November bleibt es die Nr. 1 meistverkauftes Sachbuch auf Amazon, und derzeit ist die Website zweitbeliebteste Buch des Jahres (nur von Michael Wolffs Feuer und Wut ). Aber wenn Sie das Buch oder Hollis noch nicht kennen, fragen Sie sich vielleicht: Was genau sagt sie, was die Leute so gerne hören?

msrachelhollis / instagram / Via instagram.com

Das Internet hat in den letzten Jahren ein Phänomen hervorgebracht, das ich kuratierte Unvollkommenheit nenne, und Hollis ist einer seiner regierenden Doyens. Zu ihr Instagram Nach mehr als 825.000 postet Hollis regelmäßig inspirerende Zitate von ihr eigenes Schreiben (Du wurdest nicht klein sein), Selfies, bei denen sie nicht in die Kamera schaut, sondern ist hält ihr Buch vor die Kamera , und Fotos mit ihrem Mann, die dich daran erinnern abonniere ihren Podcast oder Schauen Sie sich ihre Hochzeitskonferenz an (was sie a . nennt Kurzurlaub Wochenende und kosten 1.795 $ pro Paar für zwei Tage im September, Hotel nicht inbegriffen, keine Rückerstattung).

Hollis sind wir alle – nur muss sie es gar nicht versuchen. Oder versucht sie es am härtesten?

Hollis lädt auch ständig Videos an ihre über 71.000 YouTube-Abonnenten hoch, mit Themen, die von gesprächigen Updates zum Familienleben ( Sag Hallo zu Daves New Bronco! ) bis hin zu inspirierenden Montagen, die sie aus ihren Sprechengagements ( Hast du Lust aufzugeben? ). Auf der Homepage der Chic Site gab es ab Mitte Oktober ein Rezept für Slow-Cooker Kürbisgewürz Latte , ein Beitrag über wie man Spanx-Leggings einarbeitet in deinen Herbstlook, und ein Video, wie man eine Girls Night In veranstaltet, gesponsert von Rubbermaid.

Auch als Kern von Hollis' Geschäft verschiebt sich weg Von einem Lifestyle-Influencer, wie sie es ausdrückt, ist dieser Lebensstil immer noch weitgehend das, was Hollis verkauft. Sie möchte in ihren Blogbeiträgen, ihren Reden und ihrem Bestseller für viele tausend Frauen zuordenbar sein. Ich bin kein Experte. Ich bin kein Guru, Hollis sagte der AP im September. Alles, was ich je getan habe, die Arbeit, die ich getan habe, war immer so, als hätte deine Freundin dir erzählt, was für sie funktioniert hat. Hollis sind wir alle – überlastet, erschöpft, lächelnd durch die langen Tage der Arbeit, Kinderbetreuung, Essenszubereitung und Beziehungshochs und -tiefs. Nur muss sie es gar nicht versuchen. Oder versucht sie es am härtesten?

Hollis hat sich geschworen, in ihrem Online-Leben authentisch und aufrichtig zu sein, weshalb ich, wie sie schreibt, für jedes wunderschön gestylte Cupcake-Bild, das wir produziert haben, ein Foto von mir mit Gesichtslähmung geteilt habe. (Sie litt irgendwann an stressbedingte Bell-Lähmung .) Im ersten Kapitel des Buches beschreibt Hollis, wie sie sich anzieht und mit ihrem damaligen Disney-Ehemann an den Oscars teilnimmt. In diesen Fällen tauchen Fotos auf Instagram und Facebook auf, auf denen wir gut frisiert und ultra-glam aussehen, und das Internet spielt verrückt.

Beachten Sie die Verwendung des Passivs hier: Fotos werden angezeigt. Nicht Fotos werden von meinem Social-Media-Team strategisch genau zur richtigen Tageszeit gepostet, um maximales Engagement zu erzielen. Aber selbst die unordentlichen Bilder von Hollis sind bezaubernd, also spielt es vielleicht keine Rolle, ob sie eine Jogginghose oder eine Designermarke trägt, so sehr, dass ihr Publikum glaubt, dass es echt ist. Authentisch. Aufrichtig. Ist das unehrlich? Was ist Ehrlichkeit, wenn Ihr Leben Ihre Marke ist?

Hollis’ Authentizitätsgelübde scheint sich nicht sehr weit in schwierige politische Gespräche zu erstrecken, was für jemanden mit einer beliebten Lifestyle-Marke nicht verwunderlich ist. In ein YouTube-Video ab August 2016 bezog sie sich auf den erschreckenden Zustand der Politik in den USA – kurz bevor sie sagte, ich werde nicht über meine Überzeugungen oder meine politische Zugehörigkeit sprechen, weil ich weiß, dass einige von uns anderer Meinung sein werden, und ich ' wüsste lieber nicht, ob du anderer Meinung bist.

Aber meiner Meinung nach ist ihre Kernphilosophie selbst ein Sinnbild für eine riesige Spaltung im amerikanischen Denken, die unseren nationalen Diskurs dominiert: Sind Menschen, die Probleme haben, dafür verantwortlich, diese selbst zu beheben? Oder gibt es eine kollektive Verantwortung, der wir uns entziehen – schuldet eine Gesellschaft allen ihren Mitgliedern etwas? Es gibt dunkle Implikationen, wenn man alles zu einer Frage der persönlichen Verantwortung macht, was Hollis’ Voreingenommenheit ist. Sie bittet uns, die Lügen, die wir über uns selbst geglaubt haben, zu befragen und zu dekonstruieren, und ich frage mich, wie diese Linse funktionieren würde, wenn wir sie auf die Lügen richten, in denen sie verbreitet Mädchen, wasche dein Gesicht.

Es hat dunkle Implikationen, alles zu einer Frage der persönlichen Verantwortung zu machen.

Die Lüge: Sie, und nur Sie, sind letztendlich dafür verantwortlich, wer Sie werden und wie glücklich Sie sind.

In gutem Glauben denke ich, dass Hollis (der es ablehnte, für diese Geschichte interviewt zu werden) hier etwas meint, ich bin der Kapitän meiner Seele. Invictus Sachen: Ich muss die Entscheidung treffen, glücklich zu sein; Niemand sonst wird das für mich tun. Und das macht bis zu einem gewissen Grad Sinn. Ihr geistiges, körperliches und emotionales Wohlbefinden wird von Ihrer Denkweise beeinflusst. Aber nicht nur die Denkweise beeinflusst Ihr Wohlbefinden.

Nicht jeder hat genug Geld, um berufliche und finanzielle Risiken eingehen zu können, die zum Beispiel zu mehr Glück führen. Dinge wie systemischer Rassismus können eine Person so stark belasten, dass sie ihre Gesundheit beeinträchtigt und gleichzeitig ihren Zugang zu einer guten Gesundheitsversorgung einschränkt, was zu höhere Raten chronischer Erkrankungen und kürzere Lebenserwartung für schwarze Frauen als weiße Frauen.

Kannst du einer Frau sagen, die hat? verlor ihr erhofftes Kind als Folge von Staatsbeamten, die bei einer Wasservergiftungskrise in a . die Augen verschlossen haben überwiegend schwarzer Bereich , oder eine asylsuchende Mutter, deren Kind ihr an der Grenze weggenommen wurde, dass Sie letztendlich dafür verantwortlich sind, wer Sie werden und wie glücklich Sie sind? Sie können, aber Sie würden falsch liegen. Und grausam. Hollis spricht nicht die Möglichkeit an, dass für manche Menschen Hindernisse für das Glück sind außerhalb ihrer Kontrolle. Und es ist ein Beweis für ihr hart erarbeitetes Privileg, dass sie es nicht muss.



Rachel Hollis / YouTube

In einem neuer Instagram-Post ihren Followern dafür zu danken, dass sie ihr geholfen haben, insgesamt über 1 Million Exemplare von . zu verkaufen Mädchen, wasche dein Gesicht , Hollis gibt uns einen Einblick, wen sie als ihre Zielgruppe ansieht und wer die kleine Armee von Lesern ausmacht, die dazu beigetragen hat, Mundpropaganda für ihr Buch aufzubauen: Vielen Dank, dass Sie eine Rezension geschrieben haben! Danke, dass Sie die anderen Mädchen in Ihrem MLM-Team anbrüllen, um es zu lesen! Vielen Dank, dass Sie den anderen Ehefrauen in der Basis gesagt haben, dass es ihre Zeit wert ist!

Ich habe für diese Geschichte mit mehr als einem Dutzend Frauen gesprochen – Freunden von Freunden, Leuten, die in den sozialen Medien geantwortet haben, und mindestens zwei Frauen, die ich in der Wildnis entdeckt habe – um zu versuchen, genau zu verstehen, was sie an Hollis' Evangelium anspricht .

Ich denke, die Widrigkeiten, die sie durchgemacht hat, geben ihr viel Glaubwürdigkeit, sagte Alex Ethridge, ein 27-jähriger Marketingprofi in Missouri. (Hollis hatte eine schwierige Familienerziehung – sie nennt es traumatisch – und war erst 14 Jahre alt, als sie ihren älteren Bruder Ryan fand, nachdem er sich umgebracht hatte.) Elissa Johnson, eine 35-jährige Mutter in St. Louis, die ist Miteigentümerin eines kleinen Unternehmens mit ihrem Mann, erzählte mir, dass sie Hollis' hartnäckigen Ansatz schätzt: Es hat etwas Erfrischendes in einer postfaktischen Welt, einige Lügen auszumerzen, die man sich selbst erzählt … Kontrolle in der Welt von heute, aber es liegt so viel in unserer Reichweite.

Einer von Hollis Videos war für Chrissy Malson besonders hilfreich. Als Studentin und Teilzeitlehrerin in der Nähe von Peoria, Illinois, erzählte mir Malson, dass sie sich immer an die letzte Stelle der Liste gesetzt und ihre Karriere für ihren Mann auf Eis gelegt hat. Sie entschied sich letztes Jahr, wieder aufs College zu gehen, um einen Abschluss in Ergotherapie zu machen. Das ist furchtbar für mich, sagte Malson. Zurück aufs College zu gehen ist beängstigend. Aber das Anschauen von Hollis' Video über die Kontrolle über ihr Leben hat Malson inspiriert. Es ist eine Erinnerung daran, dass ... ich schwere Dinge tun kann. Ich kann Dinge tun, die mir Angst machen. Ja, ich habe eine Familie, ein Kind mit besonderen Bedürfnissen, einen Mann, der international reist, aber ich kann das tun. Ich definiere meine Realität.



Rachel Hollis / YouTube / Via youtube.com

Das Video enthält ein Bild von Hollis, wie sie durch einen überfüllten Raum rennt und die Leute, die sich versammelt haben, um sie sprechen zu hören, hoch fünft. Sie können jetzt entscheiden, wer Sie sein möchten, heißt es im Voice-Over. Das hat etwas, und es von einer Frau zu hören, zumindest in einer Weise, die ein gewisses Privileg eintauscht. ich tun entscheiden, will ich mir sagen. Und ich kann entscheiden. Ich schreibe dies auf der Außenterrasse des $250/Monat Coworking Spaces, zu dem ich gehöre, in San Francisco, einer der teuersten Städte der Welt, wo ich es mir dank des Gehalts meines Mannes aus seinem Job im Tech-Sektor leisten kann Live.

Als wohlhabende weiße Frau befähigt zu sein, meine Angst oder Selbstkritik loszulassen, ist für mich sicherlich hilfreich, und ich schätze diese Botschaft von Hollis auf einer bestimmten Ebene. Aber meine Angst wurzelt größtenteils in unrealistischen Ängsten, während viele Frauen nicht die Möglichkeit haben, wieder aufs College zu gehen oder ein Haus zu besitzen, von dem sie befreit werden können. Hollis 'Buch ist in vielerlei Hinsicht eine Rückkehr zu der Art des Feminismus der zweiten Welle, der die Befreiung bürgerlicher heterosexueller weißer Frauen aus der häuslichen Sphäre privilegierte, während er gleichzeitig die Rechte und Bedürfnisse der Armen und armen Menschen völlig ignorierte oder sich aktiv entgegenstellte queere und nichtweiße Frauen.

Hollis, die vier Kinder hat, erwähnt die Kinderbetreuung in dem Buch erst bei der Danksagung, als sie sich bei ihrem Kindermädchen bedankt: Die Leute fragen mich, wie ich das alles mache, und die ehrliche Wahrheit ist, ich tue es absolut nicht, sie schreibt. Hinter den Kulissen ist eine unglaubliche, liebevolle Freundin und Schwester, die sich um meine Kinder kümmert, wenn mich Arbeit oder Reisen von ihnen trennen.

In einer Anekdote über die Macht, sich Ziele zu setzen, erzählt Hollis von ihrer Besessenheit, eine Louis Vuitton Speedy-Tasche zu kaufen, die tausend Dollar kostete. Ich wollte es, weil es die Art von Frau darstellte, von der ich geträumt hatte, zu werden, schrieb sie. An dem Tag, an dem sie ihren ersten Beratungsscheck über 10.000 Dollar erhielt, fuhr Hollis zum Louis Vuitton-Laden im Beverly Center und ging mit ihrer Tasche raus.

Hollis macht hier keinen Versuch, ihren Wunsch nach einer teuren Designertasche zu hinterfragen, ebenso wenig wie ihren Wunsch, mit 40 ein Ferienhaus auf Hawaii zu besitzen stolz', sagte Amber Cessac, eine 32-jährige Mutter von fünf Kindern in Austin. Das Buch erregte Cessacs Aufmerksamkeit bei einem lokalen Target, und sie fand darin ein paar Nuggets der Inspiration. Aber sie wurde von dem, was sie als Hollis ständigen Drang nach größeren und teureren Dingen ansah, abgeschreckt. Sie kommt einfach so unglaublich taub daher, sagte Cessac.

Hollis gleicht es geschafft zu haben, viel Geld auf eine Statussymbol-Tasche fallen zu lassen und die Kaufkraft als Weg zur Selbstverwirklichung zu nutzen.

Hier ist mehr als nur ein Hauch von #Girlboss-Unternehmensfeminismus am Werk, da Hollis es gleichsetzt, viel Geld auf eine Statussymbol-Tasche fallen zu lassen und Kaufkraft als Weg zur Selbstverwirklichung zu nutzen. Und sie geht mit dieser Art von Feminismus noch einen Schritt weiter, indem sie ihn mit dem Christentum verbindet, in einer im Wesentlichen Pinterest-würdigen Version des Wohlstandsevangeliums.

Diese Haltung hat einen historischen Kontext in der religiösen Pfingsttradition, in der Hollis aufgewachsen ist. Die Pfingstbewegung war schon immer der etwas peinliche Onkel bei der evangelischen Familienzusammenführung – ihre ungefilterten und emotionalen Glaubensbekundungen können für Außenstehende ein wenig unziemlich erscheinen. Und Pfingstler verbinden geistlichen Segen seit langem mit materiellem Reichtum, was vielleicht erklären hilft, warum die Louis Vuitton-Tasche für Hollis etwas Talismanisches hat: Form von 10.000 $ Beratungsschecks.

Eine Patina der Rassenvielfalt ist ein weiteres Kennzeichen der Pfingstbewegung, obwohl der Rassismus von weißen Kirchenführern während der Ära der Bürgerrechte eine Spaltung verursachte, die bis in die 1960er Jahre andauerte und in einigen Teilen des Landes bis heute reicht. In den Vereinigten Staaten gewann die Bewegung in den frühen Tagen des 20. Und schon beim Azusa Street Revival zeigten weiße Pfingstler eine religiöse Version der schwarzen kulturellen Aneignung. Charles Fox Parham, ein Prediger und früher Befürworter der Pfingstbewegung, hörte Berichte, dass Weiße die unintelligenten, groben Negroismen des Südlandes nachahmten und sie auf den Heiligen Geist legten.

Interessanterweise hallt diese Art der Aneignung überall wider Mädchen, wasche dein Gesicht . Es ist unmöglich, das Buch zu lesen und Hollis’ häufigen Gebrauch des afroamerikanischen Vernacular English, beginnend mit dem Titel, nicht zu bemerken. Die Einleitung des Buches heißt Hey Girl, Hey, und Hollis verwendet a beliebte verstümmelte Version eines Maya Angelou-Zitats (wenn Sie es besser wissen, tun Sie es besser), um zu erklären, warum sie eine bessere Hip-Hop-Tänzerin werden möchte.

Osheta Moore begann Rachel Hollis zu folgen, als Moore in Los Angeles lebte. Ich durchlebte diese Zeit der Isolation nach einem Umzug ins Ausland und wollte etwas Inspiration, sagte Moore, ein Pastor und Autor. Es gab eine Zeit, in der sie offener über einige ihrer familiären Kämpfe und Dinge, die vor sich gingen, sprach, und das fand ich wirklich erfrischend. Moore war von Hollis’ Arbeit so inspiriert, dass sie 2016 ein mehrmonatiges Praktikum bei Chic Media erhielt, kurz bevor sie ihr eigenes Buch veröffentlichte. Nachdem er bei Chic gearbeitet und Hollis näher verfolgt hatte, bemerkte Moore, dass Hollis von Wohlstandslehren und Leuten wie Tony Robbins beeinflusst wurde.



Rachel Hollis / YouTube / Via youtube.com

Als Moore, die schwarz ist, bei Chic ein Praktikum machte, sagte sie, es sei ein sehr vielfältiger Arbeitsplatz. Sie hatte das Gefühl, dass Hollis beim Rennen einen blinden Fleck hatte, mochte aber die Vielfalt des Teams, mit dem sie zusammenarbeitete. Es kam jedoch eine Zeit, als Moore – als eine Frau, die einst hoffte, sich auf eine Größe von 14 herunterzuarbeiten, eine Größe, die Hollis sagte, als sie ihr höchstes Gewicht aller Zeiten hatte – erkannte, dass entweder ich irgendwie einige meiner Erwartungen anpassen, um dort weiter zu arbeiten, oder einige meiner Ansichten über meinen eigenen Körper ändern.

Für mich war der Punkt, an dem es wirklich gefährlich wurde, als ich eine fettschädigende Komponente an ihrer Plattform bemerkte, sagte Moore. Es wird viel darüber gesprochen, dass Übergewicht Sie daran hindert, Ihre Träume zu verwirklichen, oder: „Wenn Sie sich nicht an Ihre Diät halten, sind Sie keine integre Person.“ Diese beschämende Komponente ist wirklich schädlich.

Du hast eine und nur eine Chance zu leben, und das Leben geht an dir vorbei, schreibt Hollis in der Einleitung zu Mädchen, wasche dein Gesicht . Hören Sie auf, sich selbst zu verprügeln, und lassen Sie es auch andere tun. Aber jedem, der ihr Buch liest, fällt es vielleicht schwer, diesem letzten Ratschlag zu folgen. Das Problem und der Reiz der kuratierten Unvollkommenheit ist die Annahme, dass alle Unvollkommenheiten in der Vergangenheit liegen – sie wurden angeblich verstanden, integriert und daraus gelernt, um eine Gegenwart zu schaffen, die glücklicherweise frei von früheren Fehlern ist. Und im schlimmsten Fall verwandelt Hollis ihre eigenen (anscheinend gelösten) Kämpfe in erstaunlich harte Anweisungen für andere Frauen, unter dem Deckmantel der Stärkung der Frauen und der harten Liebe.

Im schlimmsten Fall verwandelt Hollis ihre eigenen (anscheinend gelösten) Kämpfe in erstaunlich harte Anweisungen für andere Frauen.

In einem Kapitel von Mädchen, wasche dein Gesicht Über ihr emotionales Essen und ihren Wunsch, Gewicht zu verlieren, warnt Hollis den Leser: Hier sollte ich Ihnen sagen, dass ich würdig und geliebt bin, wie ich bin. Das ist absolut richtig, aber das ist nicht das Ziel dieses Kapitels. Auf den nächsten Seiten beschämt sie weiterhin dicke Menschen: Menschen sind nicht dafür geschaffen, aus der Form zu geraten und stark übergewichtig zu sein. Du kannst dich entscheiden, deinen Körper weiter zu missbrauchen, weil du alles weißt … Du kannst dich mit einem halben Leben zufrieden geben, weil du nicht einmal weißt, dass es einen anderen Weg gibt … Aber bitte hör auf, Ausreden für das Warum zu finden.

Hollis verbringt viel Zeit mit dem Körperbild in Mädchen, wasche dein Gesicht , aber vielleicht ist es nirgendwo so schädlich und ignorant, wie wenn sie Menschen beschimpft, die ihre Verpflichtungen nicht einhalten, vor allem am Beispiel einer Diät. [D]iets funktionieren nicht, schrieb Michael Hobbes kürzlich in einem HuffPost-Artikel über schädliche Fehleinschätzungen in Bezug auf Fettleibigkeit unter Medizinern ebenso wie unter Zivilisten. Nicht nur Paleo oder Atkins oder Weight Watchers oder Goop, sondern alle Diäten . Seit 1959 hat die Forschung gezeigt, dass 95 bis 98 Prozent der Versuche, Gewicht zu verlieren, fehlschlagen und dass zwei Drittel der Diätenden mehr zurückgewinnen als sie verloren haben.

Laut Hollis sollten wir jedoch Frauen nicht respektieren, die sich nicht an ihre Diät halten, weil wir uns nicht darauf verlassen können, dass sie ihr Wort halten. Sie durchdringt Fettleibigkeit mit der Schande moralischen Versagens und erniedrigt Frauen, die Schwierigkeiten haben – oder nicht – abnehmen wollen. Dies ist vielleicht die klarste Zusammenfassung der Grausamkeit, die in Hollis’ Philosophie verankert ist. Aber es ist sicherlich nicht das einzige Beispiel.

msrachelhollis / instagram / Via Instagram: @msrachelhollis

Hollis und ihr Mann habe eine schwere Zeit durchgemacht bevor sie ihre Tochter Noah, die jetzt etwa anderthalb Jahre alt ist, im Jahr 2017 adoptierten. Sie meldeten sich als Pflegeeltern an, und Hollis spricht im gesamten Buch über ihre schmerzlichen Erfahrungen mit dem Adoptionsprozess. Mitten in diesen turbulenten Jahren voller langer Tage im Überlebensmodus fing Hollis an, mehr zu trinken. Wodka war mein Copilot, und ich war dankbar für seine Präsenz in meinem Leben, schreibt sie.

Aber sie hat wenig bis gar keine Empathie für die leiblichen Eltern oder die Familie der Kinder, die sie und ihr Mann für immer adoptieren wollten. Wenn Hollis erzählt, dass sie auf das Erscheinen der leiblichen Eltern eines Kindes gewartet hat, ist ihre Überlegenheit und vorsätzliche Ignoranz geradezu atemberaubend:

Wie bringen Sie immer wieder Babys zu Eltern, die nicht erziehen? Wie opfern Sie einen halben Samstag, um in einem McDonald's-Spielland auf Süchtige zu warten, die möglicherweise auftauchen oder nicht, geben dann ein unschuldiges Baby ab und sehen zu, wie sie alle Fortschritte auslöschen, die Sie mit ihrer Tochter gemacht haben? Wie macht man das alles im WISSEN, dass sie am Ende wieder vereint sein werden und man nichts dagegen tun kann? Wenn du wie ich bist, findest du einen Weg. Aber nachts, wenn niemand hinsieht, trinkt man, und wenn es richtig schlimm wird, nimmt man auch Xanax.

Hollis hat aus ihren früheren Alkoholproblemen kein Geheimnis gemacht; in ein Interview im September, sagte sie, habe ich Alkohol missbraucht. Ich habe wirklich schlechte Entscheidungen getroffen und dachte, meine Güte, ich möchte nicht den Rest meines Lebens so verbringen. Aber in ihrem Buch ist klar, dass Hollis diejenige ist, in die sich die Leser einfühlen sollen, und die süchtigen Eltern sind die Bösen. Sie ist mutig genug, sie nicht nur für ihre Erziehung, sondern indirekt auch für ihren eigenen Drogenmissbrauch verantwortlich zu machen. Da stellt sich die Frage: Wenn zwei Menschen ähnliche Probleme haben, aber einer weiß ist und einer nicht, wenn einer wohlhabend ist und einer nicht, wenn einer Bücher und Blogbeiträge schreibt und Konferenzen veranstaltet und der andere zu McDonald's geht in der Hoffnung, sein Kind zu sehen eine Stunde in der Woche – wer wird die gute Mutter?



Rachel Hollis / YouTube / Via youtube.com

Trotz seiner unbestreitbaren Popularität, Mädchen, wasche dein Gesicht ist nicht auf allgemeine Anerkennung gestoßen. Ein Hinweis darauf, wie polarisierend es ist, ist, wie viele der Buch Amazon-Rezensionen am hilfreichsten bewertet – trotz einer Gesamtbewertung von 4,8 Sternen – geben Sie dem Buch nur einen Stern: zuletzt 43 von den Top 50. Ich verstehe den ganzen Hype um dieses Buch nicht, einen solchen Rezension beginnt. Die Lebenserfahrung von Rachel Hollis ist so nahezu perfekt und so weit von der einer durchschnittlichen Frau entfernt, dass es in diesem Buch fast nichts gibt, was wirklich zuordenbar ist. (Diese Bewertung erhielt mehr als 50 Kommentare , fast alle sind sich einig.)

Was ist mit Frauen, die ein Kind verloren haben? Diejenigen, die geschlagen, beschimpft, vergewaltigt oder beschossen wurden?'

Ein weiterer beliebter Rezension nannte das Buch scheinheiliges Geschwafel und fragte, was Hollis Frauen bieten könnte, die wirkliche Schwierigkeiten durchgemacht haben: Was ist mit Frauen, die ein Kind verloren haben? Diejenigen, die geschlagen, beschimpft, vergewaltigt oder beschossen wurden? Was ist mit denen, die sich in männerdominierten Karrieren durchs Leben schlagen, statt Party zu planen? Ein Drittel Gutachter sagt, dass Hollis mich verloren hat, als sie eine Stunde damit verbringt, über ihre superemotional missbräuchliche Beziehung zu sprechen, und dann enthüllt, dass der Täter jetzt ihr Ehemann ist.

Einer Top Amazon-Rezension beschreibt das Buch als Seite für Seite, in der sie immer wieder ihr eigenes Horn tut und Gott von Zeit zu Zeit einen Knochen wirft, und auch in der christlichen Online-Community finden sich viele Andersdenkende. Lektüre Mädchen, wasche dein Gesicht hat mich erschöpft, schrieb Alisa Childers, eine christliche Bloggerin und Singer-Songwriterin. Machen Sie keinen Fehler, Schwestern. In diesem Buch dreht sich alles um DICH … Jesus bietet uns wahre Freude und Frieden, aber erst nachdem wir erkannt haben, dass wir nicht der Mittelpunkt unseres eigenen Lebens sind und nicht mehr das Sagen haben. Ein weiterer christlicher Blogger schrieb dass Hollis die „Lügen“ nicht als säkulare Weltanschauung mit allem, was dazu gehört, identifiziert und ihre Lösungen autark und nicht Jesus-orientiert sind.

Ich war beeindruckt, wie großzügig Hollis Bibelverse interpretierte, um zu ihrer Botschaft zu passen, wie in einem Kapitel über Sex, in dem sie Hebräer 13:4 zitiert (Lass die Ehe unter allen in Ehren gehalten und das Bett unbefleckt sein) und sagt, was ich Wenn ich diese Zeile lese, nehme ich mit, dass die Dinge, die in meinem Bett mit meinem Mann passieren, nicht seltsam oder schlecht oder falsch sein können. Kein Bibelwissenschaftler auf der Erde würde diese Passage lesen, um vorzuschlagen, was sie sagt, aber für Hollis scheint die traditionelle Theologie nicht so wichtig zu sein, wie Bibelverse zu finden, die die Botschaft zu stützen scheinen, die sie kommuniziert.

msrachelhollis / instagram / Via Instagram: @msrachelhollis

Hollis’ Star scheint auf dem Vormarsch zu sein – ihr nächstes Buch namens Mädchen, hör auf dich zu entschuldigen Sie erscheint im März – und ihre Popularität lässt nicht nach; ihre nächste Rise-Konferenz im Juni ist bereits ausverkauft. Aus der Asche ihres früheren Lebens als Lifestyle-Influencerin steigt Hollis auf, um eine Armee inspirierter Frauen als Motivationsrednerin, Medienguru, Unternehmensberaterin und knallharte beste Freundin in einem zu führen. Sie ist eine halbweltliche Predigerin geworden und hat ihre Herde gefunden.

In die Fußstapfen der hartnäckigen Doyens vor ihr tretend, wird Hollis' Publikum, das hauptsächlich aus weißen Mittelklasse-Frauen besteht, wahrscheinlich froh sein, jemanden zu haben, der ihnen sagt, was sie tun sollen, wie sie ihren Träumen folgen sollen, ihnen die Erlaubnis gibt, niemals zu zerbrechen sich selbst versprechen. Aber sind weiße Frauen aus der Mittelschicht in dem Moment, den viele Menschen als einen Moment einer ausgewachsenen kulturellen Krise in den Vereinigten Staaten bezeichnen würden, die Menschen, die am dringendsten einen Champion brauchen, der ihnen sagt, dass sie sich selbst über alle anderen stellen sollen?

Es gibt so viele Systeme, um sicherzustellen, dass die Menschen, die bereits am Boden liegen, unten bleiben: Masseninhaftierung, Entrechtung der Wähler, steigende Gesundheitskosten, mangelnde öffentliche Bildung, ein enger werdender Weg zur Staatsbürgerschaft für Einwanderer – die Liste geht weiter. Und doch so viele weiße Arbeiter und Mittelschichtsleute (ganz zu schweigen Milliardäre ) scheinen zunehmend von der Angst ergriffen zu sein, dass das, was sie haben, nicht ausreicht oder dass ihnen das, was sie verdienen, irgendwie von den Unwürdigen genommen wird.

Du bist für dein Leben selbst verantwortlich, Schwester, und es gibt nichts, was du nicht bist zulassen dabei zu sein, schreibt Hollis. Aber Hollis’ Geschmeidigkeit macht deutlich, dass ihre Schwestern nur so sind, wenn sie wie sie aussehen, ihr gepolstertes Bankkonto (und ihre Prioritäten) teilen und sich nicht zu weit in die wirklichen und schmerzlichen Schwierigkeiten des Lebens wagen.

Das Buch erklärt nie ganz, was es bedeutet, sich das Gesicht zu waschen, aber man bekommt den Eindruck, dass es ein Euphemismus ist, um sich abzuhärten, einen guten, harten Blick in den Spiegel zu werfen und mit einer Art klarer Entschlossenheit in die Welt hinauszugehen . Rachel Hollis schreibt darüber wirklich gut. Ich wünschte nur, sie würde es tatsächlich tun. ●


Laura Turner ist Autorin in San Francisco.