Alles, was Sie über diese 'White Lotus'-Sexszene wissen müssen

HBO

Armond (Murray Bartlett) in weißer Lotus



Wie viele HBO-Shows, weißer Lotus hat sich vor Nacktheit und Sex nicht gescheut (die Zuschauer wurden im Grunde mit voller Frontalbegrüßung begrüßt). Aber es war die arschzentrierte Sexszene zwischen Hotelmanager Armond und seinem Untergebenen, die das Internet wirklich ins Gespräch brachte, insbesondere darüber, wie die Szene ausgeführt wurde. Und jetzt, da das Staffelfinale am Sonntag ausgestrahlt wird, möchte Murray Bartlett, dass die Zuschauer seinem Charakter Armond eine Pause gönnen.

Ich denke, Sie könnten für alles argumentieren, ob jeder Sex genau gleich hat? Bartlett sagte BuzzFeed News. Machst du immer das eine immer gleich?



Für alle, die vielleicht die vierte Folge von verpasst haben weißer Lotus , Armond befindet sich in einem drogeninduzierten Rausch und bringt seinen Flirt mit seinem Untergebenen Dillon (Lukas Gage) auf die nächste Stufe und lädt ihn ein, in seinem Büro im Resort zu feiern.

Hör zu, ich bin besessen von dir. Ich will dich nackt machen. Was muss ich tun? fragt Armond.

Die beiden nehmen Drogen, beginnen sich zu küssen und werden intimer. Als es heiß hergeht, betreten Armonds Erzfeind, Hotelgast Shane Patton (Jake Lacy) und Resortangestellte Belinda (Natasha Rothwell) versehentlich Armond, na ja, und essen Dillons Arsch. Aber einige Fans der Show hatten spezifische Kritik und Feedback zu Armonds Technik.

Der Typ im weißen Lotus, der seinen Arsch gefressen bekommt, ist nicht einmal gebückt. Wie funktioniert das? Twitter-Nutzer @thannyxox hat geschrieben .

HBO

Belinda (Natasha Rothwell) und Shane Patton (Jake Lacy) betreten Armond und Dillon

[Y]eah Daddy drück deine Nase leicht gegen die Spitze meiner Spalte, das war's, Twitter-Nutzer @misterjench hat geantwortet zu einer weiteren Kritik an der Szene.

Er STEHT AUF statt über den Schreibtisch gebeugt… wo ist der Realismus, @TomZohar hinzugefügt .

Aber Bartlett verteidigt die Szene und sagt, dass es mehr als eine Möglichkeit gibt, einen Sexakt auszuführen. Außerdem müssen die Zuschauer die Umstände berücksichtigen.

Diese beiden sind wirklich hoch; es ist irgendwie unordentlicher Sex, sagte er. Ich weiß nicht, ob sie kurz vor dem Öffnen der Tür in einer anderen Konfiguration sind. Für mich funktioniert die Konfiguration im Moment. Ich denke, es ist sehr einfach, sich unter den gegebenen Umständen zu rechtfertigen. Ich habe das Gefühl, was auch immer du wählst, jemand wird denken, dass es vielleicht besser wäre, etwas anderes zu tun, also musst du am Ende des Tages einfach sagen: 'Lass uns damit gehen.'

Die mittlerweile ikonische Szene war eigentlich ein Vorschlag der beteiligten Schauspieler. Gage erzählte der AV-Club dass ihre Charaktere ursprünglich beim Sex erwischt werden sollten, aber dann dachten er und Bartlett, dass es spannender wäre, die Dinge umzustellen.

Ein junger Mann, der ernst aussieht

HBO

Dillon (Lukas Gage) in weißer Lotus

Wir sagten: 'Wäre es nicht interessanter, wenn [Dillon] seinen Salat werfen würde?', sagte Gage. Ich meine, wie oft sehen wir das im Fernsehen? Ich denke, es ist viel interessanter und erschütternder, hineinzugehen.

Bartlett erzählte, dass die Zusammenarbeit mit Gage eine großartige Erfahrung war, weil er Spaß machte und sich Herausforderungen stellte.

Du hoffst immer, wenn du diese intimen Szenen machst, fühlst du dich beide wohl, und bis zu einem gewissen Grad öffnest du dich einfach und bist irgendwie hemmungslos, damit du unglaublich respektvoll miteinander umgehen kannst, aber einfach irgendwie spielen und den richtigen Weg finden, wie es funktioniert, sagte Bartlett. Es hat uns viel Spaß gemacht, herauszufinden, was es werden würde und wie wir es machen würden. Wir haben uns einfach mit einem guten Sinn für Humor darin eingelassen.

Mehr dazu

  • Der White Lotus Star Murray Bartlett erklärt die schockierende Wendung im Finale: Letztendlich gewinnt niemandKrystie Lee Yandoli 16. August 2021