Haben Sie Obstbauch? Hier ist ein 4-Tage-Plan, um das Problem zu beheben

'Iss dein Obst und Gemüse.' Es wurde seit dem ersten Tag in uns gebohrt. Obst und Gemüse sind seit Jahrhunderten eines der Kennzeichen einer gesunden Ernährung, und niemand bestreitet die von ihnen angebotenen Nährstoffe. Es ist jedoch auch unbestritten, dass der Verzehr liberaler Mengen an Produkten negative Auswirkungen auf die Bauchregion haben kann. Diese negativen Nebenwirkungen? Mit einem Wort (zwei Wörter): Fruchtbauch.



Scrollen Sie nach unten, um herauszufinden, was ein „Fruchtbauch“ ist und ob er Sie möglicherweise betrifft.

Was ist Obstbauch?

Fruchtbauch

MixedOut

Kurz gesagt, Fruchtbauch ist aufgeblähter Bauch. Als Romy Dollé, Schweizer Koch und Autor von Fruchtbauch ($ 17), erklärt, ist es eine Nebenwirkung des Verdauungsstresses, der bei vielen gängigen fettarmen und pflanzenschweren Diäten auftritt. Wenn Sie einen angemessenen Anteil an Salaten, fettarmer Milch und Vollkornprodukten (also im Grunde alle) essen, haben Sie wahrscheinlich einen Fruchtbauch erlebt (oder haben ihn derzeit).



Der Hauptverursacher von Obstbauch ist - Sie haben es erraten - Obst. Obst enthält viel Zucker, insbesondere Fruktose. Zu viel Fruktose verursacht Blähungen , Entzündungen und Stress auf Ihr Verdauungssystem. Und obwohl es natürlich ist, ist die Frucht, die wir heute essen, nichts anderes als die wilde Frucht, die unsere Vorfahren gegessen haben. Die heutigen Früchte sind nicht nur größer, sondern auch süßer. Unter dem Strich essen die meisten von uns zu viel Obst.

Zweitens, obwohl rohes Gemüse zu den nahrhaftesten Lebensmitteln gehört, die Sie finden können, spielen sie in Ihrem Verdauungssystem nicht immer eine gute Rolle. Vielmehr können sie während der Verdauung fermentieren und Gas produzieren, was bedeutet, dass sie Blähungen verursachen. Fettarme Milchprodukte, Gluten und andere Getreidearten wirken entzündungshemmend und verstärken die Verdauungsprobleme, die mit dem Verzehr von rohem Obst und Gemüse verbunden sind.

Der 4-Tage-Plan

Der 4-Tage-Plan

Was ist das Problem? Essen Sie weniger Obst, kochen Sie Ihr Gemüse, anstatt es roh zu essen, und kauen Sie Ihr Essen immer langsam und gründlich, um den Verdauungsprozess zu optimieren. Besser noch, setzen Sie Ihr Verdauungssystem mit der in festgelegten Schnelldiät zurück Fruchtbauch . Dollé entwickelte einen viertägigen Plan, um überschüssige Wassereinlagerungen und im Verdauungstrakt eingeschlossenes Gas zu beseitigen. Laut Dollé sind die Lebensmittel im Plan alle leicht verdaulich, füllend und liefern alle notwendigen Nährstoffe.

Die vier Tage sehen dem obigen Probentag sehr ähnlich - viele Suppen, Salate und Eiweiß. (Einer der Tage beinhaltet sogar kugelsicherer Kaffee .) Sie finden keine Rohkost, Milchprodukte, Getreide, Soja, Hülsenfrüchte, Eier, künstliche Süßstoffe oder Pflanzenöle im Plan. Die Mahlzeiten sind so konzipiert, dass sie als Ganzes gegessen werden können - es gibt einen Grund, warum Kürbissuppe und Hühnerbrust zusammen gegessen werden -, daher warnt Dollé davor, nur einen Teil der Mahlzeit zu essen. Es gibt auch eine vegetarische Option. Sie können das Essen mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen, aber keine anderen Zutaten zu den Rezepten hinzufügen.Wenn Ihnen eine der Mahlzeiten nicht gefällt, können Sie jede andere Mahlzeit aus dem Vier-Tage-Plan einreichen. Und die einzigen Getränke, die Sie trinken dürfen, sind Wasser (flach, nicht mit Kohlensäure versetzt) ​​und Kaffee sowie schwarzer oder Kräutertee (ohne Zucker, Süßstoff und jede Form von Milch).

Die Ergebnisse

Die Ergebnisse

Der Pled

Die Diät ist nicht zur Gewichtsreduktion gedacht. Wenn Sie weniger Kohlenhydrate und entzündungshemmende Lebensmittel essen, kann dies die Wasserretention verringern. Was auch immer Sie verlieren, es ist höchstwahrscheinlich Wassergewicht. Möglicherweise sehen Sie auch eine Verringerung des Umfangs Ihrer Taille (messen Sie unbedingt, bevor Sie mit dem Plan beginnen). Indem Sie gasbildende Lebensmittel aus Ihrer Ernährung streichen und Ihre Verdauungsorgane beruhigen, kann Ihre Taille schrumpfen. Nach der Diät sehen Sie nach vier Tagen, wie Ihr Bauch aussehen sollte.Wenn Sie bereits schlank sind, sollte Ihr Magen flacher sein. Wenn Sie etwas Gewicht verlieren müssen, erhalten Sie ein genaues Bild davon, wie sich Körperfett in Ihrer Taille angesammelt hat.

Wenn Sie nicht bereit sind, Ihre aufzugeben Apfel am Tag Betrachten Sie die 4-Tage-Schnellkorrektur Ihrer Lebensader, wenn Sie in kurzer Zeit Ihr Bestes geben müssen. Wenn Sie diese Veränderungen zu einem festen Bestandteil Ihres Lebens machen möchten, skizziert Dollé den Ansatz einer gesunden Ernährung, der zu ihrem Plan zum Aufblähen passt. In jedem Fall ist es das Wichtigste, weniger Obst zu essen, wenn Sie eine möchten flacher Bauch .

ArtikelquellenWir nutzen jede Gelegenheit, um hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Studien, zu nutzen, um die Fakten in unseren Artikeln zu untermauern. Lesen Sie unsere redaktionelle Richtlinien Erfahren Sie mehr darüber, wie wir unsere Inhalte genau, zuverlässig und vertrauenswürdig halten.
  1. Ritter-K Sepulveda, Kais E, R Santaolalla, Abreu MT. Diät und entzündliche Darmerkrankungen . Gastroenterol Hepatol (NY) . 2015; 11 (8): 511–520.

  2. Limdi JK. Ernährungspraktiken und entzündliche Darmerkrankungen . Indian J Gastroenterol . 2018; 37 (4): 284 & ndash; 292. doi: 10.1007 / s12664-018-0890-5

  3. Cleveland Clinic. Magenverstimmung (Verdauungsstörungen): Pflege und Behandlung . Aktualisiert am 1. November 2016.