7 Lebensmittel, die Sie vor dem Training mit Energie versorgen, so Ernährungsberater

tägliche Ernte Workout Essen

@ dailyharvest + BYRDIE



Wenn Sie jemals auf nüchternen Magen trainiert haben, wissen Sie, wie benommen Sie werden können, sobald Ihre Herzfrequenz zu steigen beginnt. Wenn Sie jedoch am anderen Ende des Spektrums nur wenige Momente vor Ihrem Schweißausbruch gegessen haben, haben Sie wahrscheinlich die starke Übelkeit erlebt, die häufig als Folge davon auftritt. Zu wissen, dass das Spektrum zwei sehr entgegengesetzte Enden hat, und zu verstehen, dass es üblich ist trinken (Wasser und Shakes natürlich) vor dem Training bleibt die Frage: Solltest du Essen vor dem Training? Und wenn ja, wie sieht das magische Zeitfenster aus, um Magenverstimmung zu vermeiden? Um herauszufinden, welche Lebensmittel Sie vor dem Training am meisten mit Energie versorgen, haben wir uns mit Diätassistenten unterhalten. Lesen Sie weiter, um alles über die Vorbereitung von Ernährungsübungen zu erfahren.

Treffen Sie den Experten



  • Shana Minei Spence ist eine in Brooklyn registrierte Diätassistentin und besser bekannt als die wild positive Anti-Diätassistentin. @thenutritiontea , auf Instagram.
  • Jennifer Maeng ist ein Ernährungsberater, der bei Chelsea Nutrition in New York City arbeitet.

Sollten Sie vor dem Training essen?

Kurze Antwort: Ja. Wenn Sie noch ein paar Minuten Zeit haben, um sich mit den Grundlagen des Pre-Workout-Konsums vertraut zu machen, lesen Sie Folgendes: Laut der in Brooklyn registrierten Diätassistentin Shana Minei Spence (besser bekannt als wild positive Anti-Diätassistentin) , @thenutritiontea , auf Instagram), ob Sie vor dem Training essen sollten oder nicht, hängt von der Art des Trainings, der Tageszeit und der Reaktion Ihres Körpers auf die Art des Essens ab, das Sie essen möchten.

'In den meisten Fällen sollten Sie ja essen', sagt sie. 'Aber wenn Sie morgens einen leichten Spaziergang machen, brauchen Sie definitiv nicht die gleiche Energie wie bei einem HIIT-Training am Nachmittag.'

Unabhängig von der Tageszeit jedoch ein in NYC ansässiger Ernährungsberater Jennifer Maeng Laut Chelsea Nutrition können Sie mit einem kleinen, gesunden Snack vor dem Training eine bessere Chance haben, das Beste aus Ihrem Training herauszuholen.

Wie lange vor dem Training sollten Sie essen?

Denken Sie daran: Es geht nur um das Timing. Sie möchten nicht zu weit vor dem Training essen, aber Sie möchten auch nicht zu nahe am Beginn des Trainings essen. Aus diesem Grund empfiehlt Maeng, zwischen 30 Minuten und drei Stunden vor dem Training zu essen, je nachdem, was Sie essen. Wenn es sich um eine leichtere Mahlzeit handelt, können Sie sie näher am Beginn Ihres Trainings einnehmen. Wenn es sich um eine schwerere Mahlzeit handelt, sollten Sie sie im Voraus weiter essen.

Egal was Sie essen, Spence sagt, Sie sollten sich zwischen Ihrem letzten Bissen und dem Beginn Ihres Schweißausbruchs immer mindestens 30 Minuten Zeit lassen, damit sich das Essen beruhigt anfühlt. „Wenn Sie essen und sich Sekunden später für ein Training entscheiden, fühlen Sie sich möglicherweise ein wenig krank (Übelkeit oder Krämpfe)“, erinnert sie uns.

Worauf Sie bei den Mahlzeiten vor dem Training achten sollten

Maeng sagt, dass der Schlüssel zur Zubereitung von Mahlzeiten vor dem Training darin besteht, nach Lebensmitteln zu suchen, die leicht verdaulich sind und reichlich Kohlenhydrate sowie geringe Mengen an Eiweiß und Fett enthalten.

Während Kohlenhydrate oft als Feind angesehen werden, erinnert uns Maeng daran, dass sie tatsächlich der Nährstoff sind, der uns die meiste Energie gibt - insbesondere vor dem Training.

„Muskeln verwenden Adenosintriphosphat (ATP) als Energiewährung, um Sport zu treiben“, erklärt sie. „Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett können alle in ATP umgewandelt werden. Kohlenhydrate sind jedoch am leichtesten verfügbar und können leicht umgewandelt werden. Kohlenhydrate sind auch der einzige Kraftstoff, der anaerob oder ohne Sauerstoff verwendet werden kann, was sie zur Hauptbrennstoffquelle für hochintensive Workouts macht. “

Was Protein betrifft, sagt sie, dass es sich lohnt, es auch vor dem Training zu konsumieren, da es hilft, Muskeln zu reparieren und aufzubauen und Sie gleichzeitig satt zu halten.

Die besten Lebensmittel vor dem Training zu essen

Es ist wichtig zu bedenken, dass nicht alle Lebensmittel gleich sind. Und wenn es um die Auswahl der besten Mahlzeit vor dem Training geht, möchten Sie sich für gesündere, gesündere Snacks entscheiden als für alles, was mit verarbeiteten Fetten und vielen Zutaten durchsetzt ist. In diesem Sinne sehen Sie sich unten die Liste der vom Ernährungsberater empfohlenen Pre-Workout-Lebensmittel an.

01 von 07

Banane Mit Erdnussbutter

Bananenscheiben mit Erdnussbutter

Getty

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-1 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

Getty

Laut Maeng sind Bananen nicht nur leicht verdaulich, sondern enthalten auch Kalium, das für die Nährstoffversorgung und die Vorbeugung von Müdigkeit wichtig ist.

02 von 07

Toast mit Nussbutter

Toast mit Nussbutter

Getty

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-4 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

Getty

Wenn Sie vor dem Training etwas mehr Zeit haben, sagt Spence, Sie sollen ein Stück Toast in den Toaster geben und es mit einem Esslöffel Nussbutter (denken Sie an Mandel, Cashew oder Bio-Erdnussbutter) einschneiden. 'Sie erhalten ein gutes Gleichgewicht der Körner (Ballaststoffe), aber auch etwas Protein mit der Nussbutter', sagt sie. Für noch mehr Geschmack und gesunde Güte fügen Sie ein paar Beeren oder Bananenscheiben hinzu.

03 von 07

Haferflocken mit Obst

Haferflocken mit Früchten

Getty

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-7 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

Getty

Haferflocken sind reich an Kohlenhydraten und arm an Zutaten, was sie zu einer großartigen Energiequelle für ein Training macht. Wenn Sie der Mischung Obst hinzufügen, erhalten Sie einen schönen Zuckerschub sowie eine weitere Portion leicht verdauliche Kohlenhydrate, was sie zu einer willkommenen Ergänzung jeder Routine vor dem Training macht.

04 von 07

Ausgewogener Smoothie

Grüner Smoothie

Getty

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-10 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

Getty

Maeng sagt, dass Smoothies aus einer Tasse Obst und zwei Tassen Gemüse vor dem Training großartig sind, da sie mit leicht verdaulichen Kohlenhydraten, Ballaststoffen und anderen gesunden Nährstoffen beladen sind.

Wenn Sie etwas mehr Anleitung für Ihre Smoothie-Zubereitung bevorzugen, schauen Sie sich Kelly LeVeques an Fab Vier Smoothie-Rezepte . Sie hat eine Menge - alle darauf ausgerichtet, Sie stundenlang voll und voller Energie zu halten.

05 von 07

Hart gekochtes Ei mit einem Stück Toast

Toast mit Avocado und Eiern.

Winslow Productions / Getty Images

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-14 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

Winslow Productions / Getty Images

Wo das hart gekochte Ei eine gute Proteinquelle ist, sagt Maeng, dass das Stück Toast die Kohlenhydrate hinzufügt, die für die Aktivierung Ihres Trainings erforderlich sind. Wenn Sie kein Fan davon sind, ein hart gekochtes Ei als Ganzes zu essen, können Sie es mit einer Prise Salz und Pfeffer (oder sogar einer kleinen Avocado) auf Ihren Toast geben, um die Mahlzeit vor dem Training schmackhafter zu machen.

06 von 07

Trockenfrüchte mit gemischten Nüssen

Trockenfrüchte mit Nüssen in einer Schüssel

Westend61 / Getty Images

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-17 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

Westend61 / Getty Images

Da Obst eine großartige Quelle für leicht verdauliche Kohlenhydrate ist, ist getrocknetes Obst eine weitere großartige Idee für eine Mahlzeit vor dem Training. Kombinieren Sie es mit gemischten Nüssen für einen zusätzlichen Hauch von Protein (und Geschmack).

07 von 07

Vollkornriegel

Vollkornriegel

Getty

'data-caption =' 'data-expand =' 300 'id =' mntl-sc-block-image_2-0-20 'Datenverfolgungscontainer =' true '/>

Getty

Spence weist darauf hin, dass es eine Reihe von Vollkorn- und faserreichen Riegeln gibt (wie die von KIND) Hafer & Honig mit geröstetem Kokosnuss-Kornriegel , $ 10 für 15 Bars) auf dem Markt. 'Diese sind normalerweise leicht und liefern Energie für Ihr Training', sagt sie. „Sie können auch unterwegs gegessen werden.

Bester Essenslieferdienst